Erkunde Architekten, Projekte und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Ein Haus als be­wohn­ba­res räum­lich-plasti­sches Ob­jekt | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

Ein Haus als be­wohn­ba­res räum­lich-plasti­sches Ob­jekt | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

Das Prin­zip aus schwe­ren Be­ton­schei­ben bleibt im­mer er­kenn­bar | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

Das Prin­zip aus schwe­ren Be­ton­schei­ben bleibt im­mer er­kenn­bar | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

All Images are from our Pinterest garden Walls 1 & 2. Share This:

Garden Notes 2016 for a minimalist, nordic garden / Gartennotizen 2016 – für ein minimlistisches Gartendesign

Der schwarz ein­gefärbte Be­ton ist sand­gest­rahlt und la­si­ert, wirkt da­mit fast wie Natur­stein | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

Der schwarz ein­gefärbte Be­ton ist sand­gest­rahlt und la­si­ert, wirkt da­mit fast wie Natur­stein | Wild Bär Heule ©Roger Frei, Zürich

Architektur Büro Jäcklein, Volkach / Architekten - BauNetz Architekten Profil | BauNetz.de

Architektur Büro Jäcklein, Volkach / Architekten - BauNetz Architekten Profil | BauNetz.de

Der Bo­den ist mit ei­ner Po­l­y­ure­th­a­n­bes­chich­tung ver­ar­bei­tet | Gatermann + Schossig Architekten ©Jens Willbrand Photographie, Köln

Der Bo­den ist mit ei­ner Po­l­y­ure­th­a­n­bes­chich­tung ver­ar­bei­tet | Gatermann + Schossig Architekten ©Jens Willbrand Photographie, Köln

Ter­rassen und Fr­eisit­ze bie­ten un­ter­schied­li­che At­mo­sphären, am Pool gibt es dazu ei­nen Aussenkamin | Design Associates ©Bärbel Büchner, Starnberg

Ter­rassen und Fr­eisit­ze bie­ten un­ter­schied­li­che At­mo­sphären, am Pool gibt es dazu ei­nen Aussenkamin | Design Associates ©Bärbel Büchner, Starnberg

Die ein­zi­gar­ti­ge Kan­zel-Lage über dem See ge­stat­tet Pri­va­theit | Michele Arnaboldi Architetti ©Nicola Roman Walbeck Photography, Düsseldorf

Die ein­zi­gar­ti­ge Kan­zel-Lage über dem See ge­stat­tet Pri­va­theit | Michele Arnaboldi Architetti ©Nicola Roman Walbeck Photography, Düsseldorf

Das Architekturkonzept resultiert aus der traumhaften Lage an einer Bucht des Zürichsees. | Meier Architekten © Hannes Henz

Das Architekturkonzept resultiert aus der traumhaften Lage an einer Bucht des Zürichsees. | Meier Architekten © Hannes Henz

Am Ein­gang be­ginnt der sk­ulp­tu­ra­le Weg durch das Haus. Er wird von Flächen be­glei­tet, die sich manch­mal nur näherungswei­se zu Vo­lu­men fügen. Das an­stei­gen­de Grundstück scheint al­les in Be­we­gung ge­set­zt zu ha­ben | Titus Bernhard Architekten ©Jens Weber & Orla Connolly, München

Am Ein­gang be­ginnt der sk­ulp­tu­ra­le Weg durch das Haus. Er wird von Flächen be­glei­tet, die sich manch­mal nur näherungswei­se zu Vo­lu­men fügen. Das an­stei­gen­de Grundstück scheint al­les in Be­we­gung ge­set­zt zu ha­ben | Titus Bernhard Architekten ©Jens Weber & Orla Connolly, München

Pinterest
Suchen