Explore Starnberg, Designs, and more!

Nach Südwesten schliesst ein park­ar­ti­g­er Gar­ten an. Zur Strassensei­te ver­birgt sich wie bei ei­nem Gran­d­ho­tel eine di­sk­re­te Vor­fahrt hin­ter der ho­hen Einfr­ie­dung | Design Associates ©Bärbel Büchner, Starnberg

Nach Südwesten schliesst ein park­ar­ti­g­er Gar­ten an. Zur Strassensei­te ver­birgt sich wie bei ei­nem Gran­d­ho­tel eine di­sk­re­te Vor­fahrt hin­ter der ho­hen Einfr­ie­dung | Design Associates ©Bärbel Büchner, Starnberg

Aber es zeigt auch die Am­bi­ti­on der Ar­chi­tek­ten, Konst­ruk­ti­on und Or­na­ment lo­gisch zu ver­bin­den | Nuyken von Oefele Architekten ©Nuyken von Oefele Architekten

Aber es zeigt auch die Am­bi­ti­on der Ar­chi­tek­ten, Konst­ruk­ti­on und Or­na­ment lo­gisch zu ver­bin­den | Nuyken von Oefele Architekten ©Nuyken von Oefele Architekten

Auf den ersten Blick ein „or­dent­li­ches“ Haus, das die Er­war­tun­gen der Bau­her­rin nach At­mo­sphäre und Be­quem­lich­keit erfüllt | Nuyken von Oefele Architekten ©Nuyken von Oefele Architekten

Auf den ersten Blick ein „or­dent­li­ches“ Haus, das die Er­war­tun­gen der Bau­her­rin nach At­mo­sphäre und Be­quem­lich­keit erfüllt | Nuyken von Oefele Architekten ©Nuyken von Oefele Architekten

Vom See führt ein Treppenweg nach oben, hierhin richten sich Terrasse und Loggia mit expressiver Leidenschaft. | Biehler Weith Associated © Brigida Gonzalez, Stuttgart

Untersee is a minimalist home designed by Germany-based architects, Biehler Weith Associated.

Hier muss man ganz genau hinschauen, um die ungewöhnlichen Giebel zu verstehen | atelier-f ©Laura Egger

Hier muss man ganz genau hinschauen, um die ungewöhnlichen Giebel zu verstehen | atelier-f ©Laura Egger

Villa von Bottega Ehrhardt in Stuttgart

Hanglage - Villa von Bottega Ehrhardt in Stuttgart

In ge­schlosse­nem Zu­stand sind Läden und Ga­ra­gen­tor kaum zu ah­nen. Die Ge­schosse lassen sich – an­ders als im of­fe­nen Zu­stand der West­fassa­de – dann nur durch die wech­seln­den Ma­te­ria­li­en er­kennen | Lynx Architecture ©Michael Ingenweyen, München

In ge­schlosse­nem Zu­stand sind Läden und Ga­ra­gen­tor kaum zu ah­nen. Die Ge­schosse lassen sich – an­ders als im of­fe­nen Zu­stand der West­fassa­de – dann nur durch die wech­seln­den Ma­te­ria­li­en er­kennen | Lynx Architecture ©Michael Ingenweyen, München

Eine massive Betonwand, nur von der Haustür unterbrochen, legt sich schützend von drei Seiten um das Erdgeschoss | Heilergeiger Architekten ©Hermann Rupp, Kempten

Eine massive Betonwand, nur von der Haustür unterbrochen, legt sich schützend von drei Seiten um das Erdgeschoss | Heilergeiger Architekten ©Hermann Rupp, Kempten

Auf einem alten Keller-Fundament wurde dieses Einfamilienhaus erbaut | Nissen Wentzlaff Architekten ©Ruedi Walti, Basel

Auf einem alten Keller-Fundament wurde dieses Einfamilienhaus erbaut | Nissen Wentzlaff Architekten ©Ruedi Walti, Basel

Meier Architekten kleiner Pavillon Zürichsee Aussenansicht

Meier Architekten kleiner Pavillon Zürichsee Aussenansicht

Bei geöffneten Fenstertüren endet das Wohnzimmer an der Balkonbrüstung.

Image 10 of 33 from gallery of House_alberschwende / k_m architektur. Courtesy of k_m architektur

Zunächst galt es, auf äußere Be­din­gun­gen zu re­agie­ren. Das Wohn­haus und das Werk­statt­gebäude mussten we­gen ei­ner mögli­chen Über­flu­tung auf ei­nem So­ckel stehen | LP Architektur ©Volker Wortmeyer

Zunächst galt es, auf äußere Be­din­gun­gen zu re­agie­ren. Das Wohn­haus und das Werk­statt­gebäude mussten we­gen ei­ner mögli­chen Über­flu­tung auf ei­nem So­ckel stehen | LP Architektur ©Volker Wortmeyer

Pinterest
Search