Erkunde Zutaten, Zwiebel und noch mehr!

Zutaten für Onion Moinkballs

Diese leckeren Onion Moinkballs sind eine Variation der beliebten Bacon-umwickelten Frikadellen: In der Zwiebelhülle fühlt sich das Hack besonders wohl!

Dieser Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete ist ein perfekter Wintersalat. Er ist voller saisonaler Zutaten, die nicht nur bunt sondern auch reichhaltig und voller wichtiger Nährstoffe sind. Beluga Linsen enthalten viele Proteine, Mineralstoffe und Folate. Dazu gibt es das erdige Aroma der Süßkartoffeln und der Rote Bete. Schmeckt sehr köstlich! Einfach, lecker und gesund! Elle Republic Rezepte

Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete

Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete. Dazu Feldsalat, Walnuss und ein Balsamico Essig Dressing. Ein einfaches, gesundes veganes Rezept.

Ruckzuck zubereitet und gesund: Diese Brokkolicremesuppe ist nicht nur herrlich cremig, sondern steht auch schnell auf deinem Tisch.

Schnell und gesund: Vegetarische Brokkolicremesuppe

Zutaten 500 g Brokkoli 1 Frühlingszwiebel 1 Knoblauchzehe 10 g Butter 500 ml Gemüsebrühe 60 ml Sahne Teelöffel Muskatnuss Salz, Pfeffer 4 Esslöffel Crème fraîche 1 Zweig(e) Petersilie

Eine Handvoll Zutaten, einen Topf und 20 Minuten - mehr brauchst du für eine cremige Tomatensuppe nicht. Schmeckt abends und am nächsten Tag im Büro.

Schnelle Kokos-Tomaten-Suppe mit Koriander

Zutaten 100 ml Gemüsebrühe 250 g gestückelte Tomaten 125 ml Kokosmilch 1 Zwiebel 1 Esslöffel Olivenöl 2 Esslöffel Crème fraîche 2 Stängel Koriander Salz, Pfeffer

Pizza, Focaccia, Flammkuchen und Co. kommen auch ohne tierische Zutaten aus. Der Grundteig besteht aus nur 5 Zutaten und steht seinem nicht-veganen Pendant in nichts nach. Ein einfaches Rezept für locker-leichten Hefeteig.

Veganer Hefeteig – mit gutem Gewissen genießen

Pizza, Focaccia, Flammkuchen und Co. kommen auch ohne tierische Zutaten aus. Der Grundteig besteht aus nur 5 Zutaten und steht seinem nicht-veganen Pendant in nichts nach. Ein einfaches Rezept für locker-leichten Hefeteig. Mehr

So richtig neu ist Clean Eating nicht. Der Begriff vielleicht – ja. Aber den Trend auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten, den gibt es schon lange. Eigentlich schon (fast) immer. Meine Oma kocht ihre Tomatensauce zum Beispiel seit jeher aus Tomaten, Olivenöl, Pfeffer und Salz. Und nicht mit Hilfe von Pulvern aus der Tüte oder Fertigmischungen.  Übersetzt bedeutet Clean Eating also nichts weiter als auf industriell hergestellte Lebensmittel weitestgehend zu verzichten und…

Clean Baking Basics: Alles, was du wissen musst!

So richtig neu ist Clean Eating nicht. Der Begriff vielleicht – ja. Aber den Trend auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten, den gibt es schon lange. Eigentlich schon (fast) immer. Meine Oma kocht ihre Tomatensauce zum Beispiel seit jeher a

Schnell gemacht mit wenig Zutaten: Zucchini, Pesto, Mozzarella und ein paar Kürbiskerne für die extra Portion Crunch - mehr braucht ein Flammkuchen nicht.

Zucchini-Flammkuchen mit Kürbiskernen

Schnell gemacht mit wenig Zutaten: Zucchini, Pesto, Mozzarella und ein paar Kürbiskerne für die extra Portion Crunch - mehr braucht ein Flammkuchen nicht. Mehr

Genial saftige Low Carb Proteinbars ohne Backen. Die Erdnussbutter-Eiweißriegel sind kohlenhydratarm, proteinreich, glutenfrei und je nach verwendeten Zutaten sogar vegan bzw. zuckerfrei. Pro Riegel ca. 18g Protein und 9g KH.

Low Carb Proteinriegel

Genial saftige Low Carb Proteinbars ohne Backen. Die Erdnussbutter-Eiweißriegel sind kohlenhydratarm, proteinreich, glutenfrei und je nach verwendeten Zutaten sogar vegan bzw. zuckerfrei. Pro Riegel ca. Protein und KH. Mehr

Eier kommen raus und Kichererbsenmehl rein. Das verleiht den krossen Küchlein eine wunderbar nussige Note, die fast nichts anderes mehr bedarf.

Saftig, knusprig, nussig – vegane Reibekuchen

Bisschen langweilig und dense..Eier kommen raus und Kichererbsenmehl rein. Das verleiht den krossen Küchlein eine wunderbar nussige Note, die fast nichts anderes mehr bedarf.

Diese Cranberry Vanille Energie-Bällchen sind nicht nur gesund, glutenfrei und vegan. Sie bremsen auch noch deinen Heißhunger auf Süßes! Foto:www.reciperunner.com

Zutaten: Tasse rohe Cashews Tasse rohe Mandeln oder Mandelmehl Tasse getrocknete Cranberries (am besten ungesüßt) Tasse gehackte Datteln (circa Datteln) Teelöffel Vanilleextrakt Eine Prise Salz

Pinterest
Suchen