Erkunde Milchstraße, Halo und noch mehr!

Blooming Sea off the Falkland Islands

Es grünt so grün - und blau: Im Südatlantik lässt mineralischer Dünger derzeit großflächig winzige Meereslebewesen sprießen, die Nahrung dafür kommt mit dem Wind. Aus dem All lässt sich das faszinierende Ergebnis bewundern.

Sonnensystem www.zivilisationen.de

Beständig werden mehr und mehr Exoplaneten entdeckt ! Dadurch steigt auch das Interesse in der Bevölkerung, denn fast jeder möchte wissen, gibt es nun intelligente Außer

Der berühmte Orionnebel: So scharf wie das Weltraumteleskop "Hubble" hat ihn noch kein anderes astronomisches Gerät gezeigt. Bis zu 3000 Sterne verschiedener Größe können die Wissenschaftler auf den einzelnen Bildern entdecken. Viele junge Sterne des Orionnebels sind in Staub- und Gaswolken gehüllt, stellen sie fest.

Heute vor 25 Jahren, am April wurde das Weltraumteleskop Hubble ins All geschossen. Seitdem liefert es spektakuläre Bilder von Galaxien und Planeten. NASA und ESA gratulieren mit einem Geburtstags-Feuerwerk in Form eines riesigen Sternhaufens.

A Hellacious Two Weeks on Jupiter's Moon Io | NASA

A Hellacious Two Weeks on Jupiter's Moon Io

Morgendliche Linie aus Sternen und Planeten (c) Yuri Beletsky (Las Campanas Obs., Chile)  Frühmorgens gab es letzte Woche ein besonderes visuelles Vergnügen, als helle Sterne und Planeten in einer Reihe standen: von links nach rechts der offene Sternhaufen der Plejaden, Jupiter, Venus und der "Folge"-Stern Aldebaran gut erkennbar, sie alle sind vor einem sternklaren Hintergrund zu sehen.  http://starobserver.org/ap120711.html  http://apod.nasa.gov/apod/ap120711.html

APOD Juli 2012 - Morgendliche Linie aus Sternen und Planeten

Superflares können über 10.000 mal stärker als ein Sonnensturm sein. Ein Wissenschaftlerteam unter Leitung der dänischen Aarhus Universität hat die Entstehung sogenannter „Superflares“,…

Superflares können über mal stärker als ein Sonnensturm sein. Ein Wissenschaftlerteam unter Leitung der dänischen Aarhus Universität hat die Entstehung sogenannter „Superflares“,…

Mit einem Durchmesser von etwa 170.000 Lichtjahren ist diese Galaxie fast zweimal so groß wie die Milchstraße.  Farblich codiert von Röntgenstrahlen bis Infrarotwellenlängen (von hohen zu niedrigen Energien) wurden die Bilddaten mit Chandra (violett), dem Galaxy Evolution Explorer (blau), Hubble (gelb) und Spitzer (rot) aufgenommen. M101 oder Feuerradgalaxie ist etwa 25 Millionen Lichtjahre entfernt.  http://www.starobserver.org/ap120713.html  http://apod.nasa.gov/apod/ap120713.html

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

NASA has released a wonderful—and rare, they say—view of an earthrise in the Moon taken by the Lunar Reconnaissance Orbiter, with the Earth ...

Rare view of Earth rising on the Moon taken by lunar orbiter

NASA has released a wonderful—and rare, they say—view of an earthrise in the Moon taken by the Lunar Reconnaissance Orbiter, with the Earth ...

Pinterest
Suchen