Erkunde Gegen Rassismus, Von Gestern und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Adolf Hitler bezeichnete die Mutterschaft als "Schlachtfeld der Frau". Nach Ansicht der Nationalsozialisten bestand die "natürliche" Hauptaufgabe der Frauen darin, möglichst viele Kinder zur Welt zu bringen, die zur Ausbreitung der "deutschen Rasse" beitragen sollten. Mit Postkarten wie dieser wollte die NS-Propaganda suggerieren, jedes neu geborene Kind sei ein persönliches "Geschenk für Volk und Führer". Bereits die Jüngsten wurden der ideologischen Indoktrination ausgesetzt: | ^

Lebendiges virtuelles Museum Online - Überblicks- und Vertiefungstexte zu einzelnen historischen Epochen, Abbildungen von Sammlungsobjekten

Pinterest
Suchen