Erkunde Handschriften, Einzigartig und noch mehr!

Einzigartig gestaltetes Pergamentblatt aus einem italienischen Antiphonar, geschmückt mit einer goldverzierten Miniaturmalerei des Heiligen Stephan. Entstanden in Italien, um 1400.  ABMESSUNGEN: Blatt ca. H 53,4 cm x B 37,2 cm

Einzigartig gestaltetes Pergamentblatt aus einem italienischen Antiphonar, geschmückt mit einer goldverzierten Miniaturmalerei des Heiligen Stephan. Entstanden in Italien, um 1400. ABMESSUNGEN: Blatt ca. H 53,4 cm x B 37,2 cm

In 10 Minuten eigenen Namen in Elbisch schreiben

Write your name in Elvish in 10 minutes…

In 10 Minuten eigenen Namen in Elbisch schreiben

Nordic folklore

Nordic folklore

I am triggered.

I am triggered.

Einzigartiges sowie imposantes Antiphonar Pergament Blatt mit großer schmückender Initiale aus punziertem Blattgold, die das Antiphon einleitet. Weiterhin schmückt das Manuskriptblatt farbige Ornamentausläufer und einige Textinitialen. Deutschland, Mitte des 15. Jahrhunderts.  ABMESSUNGEN: ca. H 38,0 cm x B 30,2 cm

Einzigartiges sowie imposantes Antiphonar Pergament Blatt mit großer schmückender Initiale aus punziertem Blattgold, die das Antiphon einleitet. Weiterhin schmückt das Manuskriptblatt farbige Ornamentausläufer und einige Textinitialen. Deutschland, Mitte des 15. Jahrhunderts. ABMESSUNGEN: ca. H 38,0 cm x B 30,2 cm

Mittelalterliches Pergamentblatt aus einem reich verzierten französischen Stundenbuch. Ein Kalenderblatt des Monats Februar mit sehr filigraner beidseitiger Miniaturmalerei und üppiger Goldverzierung. Ein sehr schönes Unikat aus einem mittelalterlichen Skriptorium, herausgegeben in Nordfrankreich um 1480.  ABMESSUNGEN: Blatt: ca. H 14,9 cm x B 10,9 cm

Mittelalterliches Pergamentblatt aus einem reich verzierten französischen Stundenbuch. Ein Kalenderblatt des Monats Februar mit sehr filigraner beidseitiger Miniaturmalerei und üppiger Goldverzierung. Ein sehr schönes Unikat aus einem mittelalterlichen Skriptorium, herausgegeben in Nordfrankreich um 1480. ABMESSUNGEN: Blatt: ca. H 14,9 cm x B 10,9 cm

Einzigartiges und reich verziertes Pergament-Manuskript Blatt aus einem mittelalterlichen Antiphonar mit äußerst filigraner Initiale mit Miniaturmalerei. Die außergewöhnliche Pfau Malerei und liebevoll gestaltete Randbordüre mit Blüten und Akanthus Motiv machen dieses gut erhaltene Antiphonarblatt zu einem musealen und seltenen Sammlerstück.

Einzigartiges und reich verziertes Pergament-Manuskript Blatt aus einem mittelalterlichen Antiphonar mit äußerst filigraner Initiale mit Miniaturmalerei. Die außergewöhnliche Pfau Malerei und liebevoll gestaltete Randbordüre mit Blüten und Akanthus Motiv machen dieses gut erhaltene Antiphonarblatt zu einem musealen und seltenen Sammlerstück.

We enjoy quite a few unprecedented technologies today, but much more of the stuff that we use has been around for ages. Ancient humans may not have been able to text or upload selfies, but they enjoyed everyday objects like flushable toilets, chewing gum and nice purses just like we do.

We enjoy quite a few unprecedented technologies today, but much more of the stuff that we use has been around for ages. Ancient humans may not have been able to text or upload selfies, but they enjoyed everyday objects like flushable toilets, chewing gum and nice purses just like we do.

Mittelalterliches Pergamentblatt aus einem reich verzierten französischen Stundenbuch. Ein Kalenderblatt des Monats Juni mit sehr filigraner beidseitiger Miniaturmalerei und üppiger Goldverzierung. Sehr schönes Unikat, herausgegeben in Nordfrankreich um 1480.  ABMESSUNGEN: Blatt ca. H 15,1 cm x B 10,6 cm

Mittelalterliches Pergamentblatt aus einem reich verzierten französischen Stundenbuch. Ein Kalenderblatt des Monats Juni mit sehr filigraner beidseitiger Miniaturmalerei und üppiger Goldverzierung. Sehr schönes Unikat, herausgegeben in Nordfrankreich um 1480. ABMESSUNGEN: Blatt ca. H 15,1 cm x B 10,6 cm

fol 40 : initiale ornée. Graduel de Fontevrault, XIIIe siècle - Bfm Limoges. http://www.bn-limousin.fr/items/show/98

fol 40 : initiale ornée. Graduel de Fontevrault, XIIIe siècle - Bfm Limoges. http://www.bn-limousin.fr/items/show/98

Pinterest
Suchen