Explore these ideas and more!

Heute kam die Frage auf, weshalb einige Ausbilder meinen, dass der Galopp erst wenn das Pferd Renvers und Travers sicher beherrscht, erarbeitet werden soll.

Heute kam die Frage auf, weshalb einige Ausbilder meinen, dass der Galopp erst wenn das Pferd Renvers und Travers sicher beherrscht, erarbeitet werden soll.

Yep that’s going to be me

The photo is of Connie Reeves - one of the best ladies ever - died at 101 years old and rode to the end This is the best poem ever, made me cry.

Lange Zeit hat es mir gegraut vor diesem einen Moment. Dieser Moment, in dem der Reitlehrer sagt: „und jetzt aussitzen“. Und los ging das Rumgehüpfe. Und die Schuldgefühle, weil ich meinem Pferd in den Rücken gefallen bin. Ich habe alles Mögliche probiert: Oberkörper nach vorne, Oberkörper nach hinten, Knie zu, alles lockerlassen, steif machen… Nichts

Lange Zeit hat es mir gegraut vor diesem einen Moment. Dieser Moment, in dem der Reitlehrer sagt: „und jetzt aussitzen“. Und los ging das Rumgehüpfe. Und die Schuldgefühle, weil ich meinem Pferd in den Rücken gefallen bin. Ich habe alles Mögliche probiert: Oberkörper nach vorne, Oberkörper nach hinten, Knie zu, alles lockerlassen, steif machen… Nichts

Aus dem Trainingsalltag

Aus dem Trainingsalltag

VORWÄRTS Unter Vorwärts versteht man im Allgemeinen Raumgewinn - die Bewegung nach vorn, um sich fortzubewegen. Jedoch kann hier i...

VORWÄRTS Unter Vorwärts versteht man im Allgemeinen Raumgewinn - die Bewegung nach vorn, um sich fortzubewegen. Jedoch kann hier i...

Für wessen Augen reitest du? ..fragt Bent Branderup. "Reite nie um dich selbst zu profilieren, deinem Publikum zu gefallen oder für deinen Applaus. Sondern immer so, dass du dem Körper deines Pferdes nicht schadest, es stolzer und anmutiger machst und ihm auch nach dem Training noch in die Augen blicken kannst." antwortet Daniela Schinko von Hippovital und startet damit eine neue Serie in der Pferdeflüsterei für euch. Ab jetzt gibt es jeden Montag ein Zitat von Pferdemen

Bent Branderup: Für wessen Augen reitest du?

Für wessen Augen reitest du? ..fragt Bent Branderup. "Reite nie um dich selbst zu profilieren, deinem Publikum zu gefallen oder für deinen Applaus. Sondern immer so, dass du dem Körper deines Pferdes nicht schadest, es stolzer und anmutiger machst und ihm auch nach dem Training noch in die Augen blicken kannst." antwortet Daniela Schinko von Hippovital und startet damit eine neue Serie in der Pferdeflüsterei für euch. Ab jetzt gibt es jeden Montag ein Zitat von Pferdemen

Spiral Seat: Foundation of Biomechanical Riding

A really cool diagram explaining the "spiral seat" while riding a horse

Angst bei Pferd und Mensch, Strategien gegen Angst, Mut finden, Vertrauen, Kompetenz; Bodenarbeit, Reiten

Angst bei Pferd und Mensch, Strategien gegen Angst, Mut finden, Vertrauen, Kompetenz; Bodenarbeit, Reiten

Creative Groundwork for Your Horse with Clinton Anderson

Creative Groundwork for Your Horse - gonna start teaching him to look where he's going! GREAT for SAR training! And Clinton Anderson is amazing!

Training am Boden

Zauberwaffe Bodenarbeit: Wie sie dir und deinem Pferd hilft

Kreative Gymnastikreihen machen Pferde auf jedem Niveau viel Spaß. Mit diesen neun Übungen werden sie zudem klüger, geschickter und geschmeidiger.

Stangenarbeit für Pferde mit Kraft, Takt und Balance

Kreative Gymnastikreihen machen Pferde auf jedem Niveau viel Spaß. Mit diesen neun Übungen werden sie zudem klüger, geschickter und geschmeidiger.

Schenkelweichen, nicht ganz korrekt

Schenkel weichen reiten

Dressur-Studien | Bahnregeln Platzregeln

Dressur-Studien | Bahnregeln Platzregeln

Pinterest
Search