Christine und Karl-Heinz Seegers | Rentner, Jahrgang 1941 und 1926 Karl-Heinz Seegers ist oft mit „Tante Paula“, seinem kleinen Elektro-Roller, in Bergen unterwegs. Hier wurde er 1926 geboren, in der Raddasstraße 33, im Hause seiner Großeltern. Heute lebt er mit seiner Frau Christine (Jahrgang 1941) auf der anderen Straßenseite. Von ihrer Hof-Terrasse schauen sie über die Dächer der Stadt und sehen an der Fahne auf dem Rathaus, woher der Wind weht... Mehr auf wirsindinsel.de Pic by pocha.de

Christine und Karl-Heinz Seegers | Rentner, Jahrgang 1941 und 1926 Karl-Heinz Seegers ist oft mit „Tante Paula“, seinem kleinen Elektro-Roller, in Bergen unterwegs. Hier wurde er 1926 geboren, in der Raddasstraße 33, im Hause seiner Großeltern. Heute lebt er mit seiner Frau Christine (Jahrgang 1941) auf der anderen Straßenseite. Von ihrer Hof-Terrasse schauen sie über die Dächer der Stadt und sehen an der Fahne auf dem Rathaus, woher der Wind weht... Mehr auf wirsindinsel.de Pic by pocha.de

Britta-Maria Sorge, Bio-Bäuerin, Baldereck, Jahrgang 1954 Britta-Maria Sorge lebt mit ihrem Mann Frank seit 1980 auf der Insel Rügen. Der Bio-Bauernhof in Baldereck am Bisdamitzer Bach ist heute ihr Paradies, das sie sich seit 1985 als Eltern von vier Kindern geschaffen haben. Der Hof war schon vor der Wende ein Treffpunkt vieler Freunde, die sie DDR-weit hatten... Mehr auf www.wirsindinsel.de Pic by pocha.de

Britta-Maria Sorge, Bio-Bäuerin, Baldereck, Jahrgang 1954 Britta-Maria Sorge lebt mit ihrem Mann Frank seit 1980 auf der Insel Rügen. Der Bio-Bauernhof in Baldereck am Bisdamitzer Bach ist heute ihr Paradies, das sie sich seit 1985 als Eltern von vier Kindern geschaffen haben. Der Hof war schon vor der Wende ein Treffpunkt vieler Freunde, die sie DDR-weit hatten... Mehr auf www.wirsindinsel.de Pic by pocha.de

Von 1961 bis 1989 haben mehr als 5600 DDR-Bürger versucht, über die Ostsee zu fliehen. 189 verloren dabei ihr Leben. 54 gelten als vermisst. Hans-Joachim Schreiber aus Dranske gehört zu denen, die es geschafft haben. Mit zwei Freunden ruderte der Wittower im Spätsommer 1970 in etwa 16 Stunden rund 100 Kilometer von Dranske bis zur dänischen Insel Møn. Pic by pocha.de

Von 1961 bis 1989 haben mehr als 5600 DDR-Bürger versucht, über die Ostsee zu fliehen. 189 verloren dabei ihr Leben. 54 gelten als vermisst. Hans-Joachim Schreiber aus Dranske gehört zu denen, die es geschafft haben. Mit zwei Freunden ruderte der Wittower im Spätsommer 1970 in etwa 16 Stunden rund 100 Kilometer von Dranske bis zur dänischen Insel Møn. Pic by pocha.de

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

http://www.pocha.de/home/

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Pic by pocha.de

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Pic by pocha.de

Pinterest
Suchen