Erkunde Der Himmel, Sehnsucht und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Vom flachen Land sang Brel, vom flachen Land, dem Flandernland, voller Melancholie, voller Schwermut, allein mit der Sehnsucht nach dem Meer, fern der Berge, nur Kirchtürme statt, tief der Himmel ü…

Vom flachen Land sang Brel, vom flachen Land, dem Flandernland, voller Melancholie, voller Schwermut, allein mit der Sehnsucht nach dem Meer, fern der Berge, nur Kirchtürme statt, tief der Himmel ü…

Über die Rose, über die Rose kann ja ein jeder, ein jeder ein Gedicht schreiben. Konnte schon Goethe. Sah, ein Junge, ja ein Junge, stehen, weit draußen stehen, eine kleine Rose. Kann man auch sing…

Über die Rose

Dem Huchel gleich, man wünscht sich, ein Gewitter, ein Gewitter man wünscht sich reinigend, der Donner grollend die Ohren füllend, Blitze am Himmel zuckend, ein Ende ist der Winter-Gewitter, wegfeg…

Nicht reinigend können

Wie muss das gewesen sein, als besuchten, am 2. Januar 1911 besuchten Kandinsky und Marc und Werefkin und Jawlensky und Münter besuchten, in München, das Konzert von Schönberg. Die Malerei verlor d…

Wie muss das gewesen sein, als besuchten, am Januar 1911 besuchten Kandinsky und Marc und Werefkin und Jawlensky und Münter besuchten, in München, das Konzert von Schönberg. Die Malerei verlor d…

Es zogen zwei Künstler ins gelbe Haus, zwei Maler zogen nach Arles, sie zogen ins gelbe Haus. Zwei Monate halten sie es gemeinsam aus, im gelben Haus. Van Gogh kam, als erster, van Gogh kam und mal…

Im gelben Haus

Ins Leichenhaus geht der Dichter und schaut und sieht, im Leichenhaus, die Jugend liegend, das schöne Mädchen, geöffnet der Leib, geöffnet, Benn sah, dass die Ratten schon ihr Werk getan, an der sc…

Ins Leichenhaus geht der Dichter und schaut und sieht, im Leichenhaus, die Jugend liegend, das schöne Mädchen, geöffnet der Leib, geöffnet, Benn sah, dass die Ratten schon ihr Werk getan, an der sc…

Den Acker abschreitend, großen Schrittes, das Tagwerk begehen, der Bauer, aussäend die Saat, aussäend. Kräftig die Sonne, untergehend schon, es geht zu Ende die Arbeit des Tages, es geht zu Ende. G…

Der Sämann gibt der Erde

Der Gregor, der Käfer, das Ungeziefer, das Untier, der der Bruder war, der der Sohn war, er musste weg. Loswerden muss man ihn, loswerden, die eigene Schwester gar, die gute, spricht dieses Urteil …

Der Gregor, der Käfer, das Ungeziefer, das Untier, der der Bruder war, der der Sohn war, er musste weg. Loswerden muss man ihn, loswerden, die eigene Schwester gar, die gute, spricht dieses Urteil …

Im Schnee, Franz? Im Schnee? Wann hast du zuletzt Schnee gesehen? Und wir? Wir sollen dort liegen? Im Schnee? Tempi passati. Die Bäume werden rar. Logistikzenter stehen liegen auf der Landschaft, L…

Im Schnee, Franz? Im Schnee? Wann hast du zuletzt Schnee gesehen? Und wir? Wir sollen dort liegen? Im Schnee? Tempi passati. Die Bäume werden rar. Logistikzenter stehen liegen auf der Landschaft, L…

Pinterest
Suchen