Erkunde Diy Deko und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Tulpentag: Dekotag und ein kleines DIY - Brandmalerei

Tulpentag: Dekotag und ein kleines DIY - Brandmalerei

Tulpentag: DIY Lippenpflege

Tulpentag: DIY Lippenpflege

oh what a room - Schablone für Kissendruck

oh what a room - Schablone für Kissendruck

Erinnert ihr euch noch an diese alten Pflanzendrucke, die im Biologieunterricht an der Wand hingen? Darauf waren wie von Hand gezeichnet verschiedene Pflanzen abgebildet und mit ihren lateinischen Namen versehen.

Pflanzendrucke zum Selbermachen und Aufhängen

Erinnert ihr euch noch an diese alten Pflanzendrucke, die im Biologieunterricht an der Wand hingen? Darauf waren wie von Hand gezeichnet verschiedene Pflanzen abgebildet und mit ihren lateinischen Namen versehen.

Kristallzauber: {DIY} Fuchs/ Bär/ Hase-Tangram-Boxen im Stylischen Schwarz-Weiß-Look

Kristallzauber: {DIY} Fuchs/ Bär/ Hase-Tangram-Boxen im Stylischen Schwarz-Weiß-Look

mein Feenstaub – DIY, Deko und Rezepte: DIY

mein Feenstaub – DIY, Deko und Rezepte: DIY

Papierdiamanten

DIY: Papierdiamanten falten

Papierdiamanten

Einen Ast Silber lackieren und schon hat man einen tollen Eyecatcher für ein Schlafzimmer. Mit Bedacht gewählte Accessoires unterstützen das "Kopfkino".

Einen Ast Silber lackieren und schon hat man einen tollen Eyecatcher für ein Schlafzimmer. Mit Bedacht gewählte Accessoires unterstützen das "Kopfkino".

Osterschmuck

Osterschmuck

Der Herbst ist da und langsam wird es gemütlich. Ich liebe diese Jahreszeit, wenn es kälter wird, man aber noch genügend Sonnenstrahlen bekommt, um raus zu gehen. Vor allem, wenn der Sommer so lang und so schön war, wie dieses Jahr, kann ich mich gar nicht darüber beklagen. Dieses Jahr habe ich mich sogar schon auf das Ende der „über-30°-Tage“ gefreut. Trotzdem habe ich ein Überbleibsel des (Spät-) Sommers behalten um es für den Herbst und Winter zu „konservieren“: Lavendel. Ich hatte so…

Der Herbst ist da und langsam wird es gemütlich. Ich liebe diese Jahreszeit, wenn es kälter wird, man aber noch genügend Sonnenstrahlen bekommt, um raus zu gehen. Vor allem, wenn der Sommer so lang und so schön war, wie dieses Jahr, kann ich mich gar nicht darüber beklagen. Dieses Jahr habe ich mich sogar schon auf das Ende der „über-30°-Tage“ gefreut. Trotzdem habe ich ein Überbleibsel des (Spät-) Sommers behalten um es für den Herbst und Winter zu „konservieren“: Lavendel. Ich hatte so…

Pinterest
Suchen