Erkunde Immer, Politik und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Besuche den Beitrag für mehr.

Mit dem Internationalen Tag der Pressefreiheit wird daran erinnert, wie gefährlich Journalisten in vielen Ländern leben. Und das nur, weil sie dort tun, was ihre Aufgabe ist.

Kulturelle Bereicherung - Verbrechen schlimmer und häufiger als gedacht

Die Flüchtlingswelle seit 2015 ist leider eine Verbrechenswelle für Deutschland geworden. Sehr viele der Einwanderer haben keinen Respekt vor der deutschen K...

"Ihr seid nicht normal" - Großartige Rede von Matteo Salvini!

Eine geniale Rede von Mattheo Salvini, die unbedingt verbreitet werden muss. Bitte teilen: er hat Recht! +++++++++++++ Folgt mir im Internet: -Kontakt &...

In einem Bulletin des Zentrums für die Versöhnung der verschiedenen Oppositionsgruppen in der Arabischen Republik Syrien vermeldet das Verteidigungsministerium Russlands weitere Erfolge. Im Rahmen einer Peacekeeping-Operation handelt das Militär Waffenstillstandsvereinbarungen mit den einzelnen Gruppen aus.        	Von

In einem Bulletin des Zentrums für die Versöhnung der verschiedenen Oppositionsgruppen in der Arabischen Republik Syrien vermeld ...

Politische Wanderhuren: Westliche Politmafia traf sich in Moskau – Defensor Pacis

Politische Wanderhuren: Westliche Politmafia traf sich in Moskau – Defensor Pacis

Lawrow: Alle Rebellen in Ost-Aleppo sind Handlanger von An-Nusra

Wie RIA Novosti berichtet, äußerte sich Russlands Außenminister Sergej Lawrow zu den russisch-amerikanischen Beziehungen. Diese hängen vor allem vom künftigen

Es wird immer wieder in alternativen Medien betont, dass die islamistischen Terroristen von den USA und auch ihren Verbündeten unterstützt werden. Nachdem die bilateralen Gespräche zwischen Russland und den USA im Hinblick auf Syrien beendet wurde, stellt Russland abermals diesen Vorwurf i

400 Menschen seien in den vergangenen acht Tagen in Syrien getötet worden, beklagt US-Außenminister John Kerry. 100 davon seien Kinder. Das müsse aufhören. Deswegen droht Kerry die Zusammenarbeit mit Russland nun endgültig zu kündigen.

Politik,Russian Womens,Politics

Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine hat eine Protestnote nach Moskau geschickt, in der man sich über den Besuch des russischen Verteidigungsminister Sergej Shoigu auf der Halbinsel Krim empört. Man sieht in diesem Besuch einen „Akt der Missachtung“.

Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine hat eine Protestnote nach Moskau geschickt, in der man sich über ...

"Die Frontlinie" vom 11.02.2017 (Wöchentliche Rundschau)

"Die Frontlinie" vom 11.02.2017 (Wöchentliche Rundschau)

Pinterest
Suchen