Erkunde Schweizer, Usa und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Der schweizer SMI Index testet ebenfalls seine Grenzen. Er verlässt den kurzfristigen Abwärtschannel und überschreitet zudem die unterste Unterstützungslinie. RSI tendiert unterhalb der 30er und die Stochastik ist auf dem Weg dort hin. Ebenfalls negative Vorgaben vom MACD. Hoffen wir, dass die Markteröffnung in den USA einen postiven Impuls geben kann. Die heutige Handelsbilanz ist zumindest positiver ausgefallen als erwartet.         SMI (Kürzel, EUREX.FSMI), 4 S

Der schweizer SMI Index testet ebenfalls seine Grenzen. Er verlässt den kurzfristigen Abwärtschannel und überschreitet zudem die unterste Unterstützungslinie. RSI tendiert unterhalb der 30er und die Stochastik ist auf dem Weg dort hin. Ebenfalls negative Vorgaben vom MACD. Hoffen wir, dass die Markteröffnung in den USA einen postiven Impuls geben kann. Die heutige Handelsbilanz ist zumindest positiver ausgefallen als erwartet. SMI (Kürzel, EUREX.FSMI), 4 S

Der Kurs des Crude Oils fällt beharrlich auf ein Niveau von 92.53 US-Dollar. Die Nachfrage aus China scheint nachzugeben, der HSBC Produktionsmanagerindex war am Donnerstag nur knapp über die positive 50 Prozent Marke geraten. Die USA produzieren heute bereits über 11 Millionen Barrel pro Tag und liegen fast gleich auf mit Saudi Arabien. Knapp dahinter Russland mit 10 Millionen, China mit 4 und der Irak mit 3 Millionen. Daneben ist der Dollar als Zahlungswährung f

Der Kurs des Crude Oils fällt beharrlich auf ein Niveau von 92.53 US-Dollar. Die Nachfrage aus China scheint nachzugeben, der HSBC Produktionsmanagerindex war am Donnerstag nur knapp über die positive 50 Prozent Marke geraten. Die USA produzieren heute bereits über 11 Millionen Barrel pro Tag und liegen fast gleich auf mit Saudi Arabien. Knapp dahinter Russland mit 10 Millionen, China mit 4 und der Irak mit 3 Millionen. Daneben ist der Dollar als Zahlungswährung f

Das Census Bureau rechnet mit einer leicht verschlechterten Prognose für die Immobilienverkäufe in den Vereinigten Staaten. So wird ein minimaler Rückgang im Vergleich zum Vormonat von 504 auf 479 Tausend Einheiten erwartet. Dieser Wert liegt jedoch immer noch in der Range des jetzt schon längerfristigen Aufwärtstrends bei den Verkäufen. Der Dow Jones macht aktuell eine gute Entwicklung auf aktuell 17.112 Punkte. Die gerade veröffentlichten Zahlen zu den Anträ

Das Census Bureau rechnet mit einer leicht verschlechterten Prognose für die Immobilienverkäufe in den Vereinigten Staaten. So wird ein minimaler Rückgang im Vergleich zum Vormonat von 504 auf 479 Tausend Einheiten erwartet. Dieser Wert liegt jedoch immer noch in der Range des jetzt schon längerfristigen Aufwärtstrends bei den Verkäufen. Der Dow Jones macht aktuell eine gute Entwicklung auf aktuell 17.112 Punkte. Die gerade veröffentlichten Zahlen zu den Anträ

Eine führende US-Großbank geht davon aus, dass sich der Euro innerhalb der nächsten 12 Monaten auf 1,20 Dollar verbilligt. Damit befänden wir uns auf einem Niveau, welches wir bereits am 24.07.12, bzw. vor 14 Monaten gesehen haben. Die Bank geht noch einen Schritt weiter und kündigt für Ende 2017 eine vollständige Preisparität für Euro und US-Dollar an. Unterstützung findet die Aussage in dem Vorhaben der EZB, die kränkenden EU-Mitgliedsstaaten Frankreic

Eine führende US-Großbank geht davon aus, dass sich der Euro innerhalb der nächsten 12 Monaten auf 1,20 Dollar verbilligt. Damit befänden wir uns auf einem Niveau, welches wir bereits am 24.07.12, bzw. vor 14 Monaten gesehen haben. Die Bank geht noch einen Schritt weiter und kündigt für Ende 2017 eine vollständige Preisparität für Euro und US-Dollar an. Unterstützung findet die Aussage in dem Vorhaben der EZB, die kränkenden EU-Mitgliedsstaaten Frankreic

Scharmützel von prorussischen Kräften mit der ukrainischen Armee hatten die Börsen am Freitag in Aufruhr versetzt und die Kurse kurzzeitig kräftig fallen lassen. Gut das die Beteiligten immer noch zu Gesprächen bereit sind. So trafen sich die Außenminister der beteiligten Länder am Wochenende in Berlin. Ein gutes Signal für die Märkte. Daraufhin eröffnet der Dax heute gleich mit einem Gap und einem Kurssprung von knapp 1,5 Prozent. Der Sprung ist Teil eines

Scharmützel von prorussischen Kräften mit der ukrainischen Armee hatten die Börsen am Freitag in Aufruhr versetzt und die Kurse kurzzeitig kräftig fallen lassen. Gut das die Beteiligten immer noch zu Gesprächen bereit sind. So trafen sich die Außenminister der beteiligten Länder am Wochenende in Berlin. Ein gutes Signal für die Märkte. Daraufhin eröffnet der Dax heute gleich mit einem Gap und einem Kurssprung von knapp 1,5 Prozent. Der Sprung ist Teil eines

Der Kurs des EURUSD sinkt unaufhörlich weiter. Der Tiefstkurs verzeichnet jetzt ein Niveau von 1.31137 US-Dollar. Dieser Bereich führt nun die Bezeichnung “1-Jahres-Low”. Kurzfristig sehen wir zwar immer wieder kurze Erholungsphasen von bis zu 68 Pips, langfristig haben wir es jedoch mit einem konstanten Abwärtstrend zu tun.         EURUSD, 1 Stunde, 14.8.13-2.9.14      Wie der Vergleich zeigt, fällt der Kurs des EURUSD in dem Maße, wie der US-Dollar-I

Der Kurs des EURUSD sinkt unaufhörlich weiter. Der Tiefstkurs verzeichnet jetzt ein Niveau von 1.31137 US-Dollar. Dieser Bereich führt nun die Bezeichnung “1-Jahres-Low”. Kurzfristig sehen wir zwar immer wieder kurze Erholungsphasen von bis zu 68 Pips, langfristig haben wir es jedoch mit einem konstanten Abwärtstrend zu tun. EURUSD, 1 Stunde, 14.8.13-2.9.14 Wie der Vergleich zeigt, fällt der Kurs des EURUSD in dem Maße, wie der US-Dollar-I

Im Vergleich zum DAX macht uns der englische FTSE viel Freude. Seit Januar schwingt es sich in gleichmäßigen Zügen zu immer neuen Höhen. Zuletzt auf 6880 Punkte. Daran dürfte auch die morgigen Zahlen zum Einkaufsmanagerindex (PMI) nichts ändern. Der Wert liegt weiterhin konstant über 50 und weist auf ein weiteres Wachstum im Produktionssektor hin.         4 Stunden Ansicht      Charttechnisch interessant ist die 200er MA Linie. Diese hat gerade den Kurs gekreuzt

Im Vergleich zum DAX macht uns der englische FTSE viel Freude. Seit Januar schwingt es sich in gleichmäßigen Zügen zu immer neuen Höhen. Zuletzt auf 6880 Punkte. Daran dürfte auch die morgigen Zahlen zum Einkaufsmanagerindex (PMI) nichts ändern. Der Wert liegt weiterhin konstant über 50 und weist auf ein weiteres Wachstum im Produktionssektor hin. 4 Stunden Ansicht Charttechnisch interessant ist die 200er MA Linie. Diese hat gerade den Kurs gekreuzt

Der FTSE korrigiert nachdrücklich positiv nach der Bestätigung der 6596 Marke vom 9. Juli. Seit dem macht er stetig Boden gut und steigt auf nun mehr 6761 Punkte in Richtung unsere Zielmarke von 6795. Sollte der FTSE 100 dieses Niveau erreicht haben, sehen wir eine Anstieg bis auf 6940 Punkte. Um 10:30 MEZ erhalten wir noch zwei Daten zu den genehmigten Privatkrediten / Hypothekengenehmigungen der Bank of England. Die Veränderungen zum Vormonat sind jedoch marginal

Der FTSE korrigiert nachdrücklich positiv nach der Bestätigung der 6596 Marke vom 9. Juli. Seit dem macht er stetig Boden gut und steigt auf nun mehr 6761 Punkte in Richtung unsere Zielmarke von 6795. Sollte der FTSE 100 dieses Niveau erreicht haben, sehen wir eine Anstieg bis auf 6940 Punkte. Um 10:30 MEZ erhalten wir noch zwei Daten zu den genehmigten Privatkrediten / Hypothekengenehmigungen der Bank of England. Die Veränderungen zum Vormonat sind jedoch marginal

Ist der jüngste Anstieg des EURUSD von Dauer? Seit dem 1-Jahres-Low bei 1,2499 US-Dollar sahen wir eine kurzfristige Erholung der europäischen Gemeinschaftswährung bis auf ein Niveau von 1,2791 US-Dollar. Auf längerfristige Sicht ist es sogar die erste Erholung seit dem 3-Jahres-Hoch vom 8.5.14 bei 1,3992 US-Dollar. Der Kurs bewegt aktuell in einem neuen Aufwärtskanal mit einer Range von zwei Cent.      Die heute um 11 Uhr erschienen Zahlen des Zentrums für Euro

Ist der jüngste Anstieg des EURUSD von Dauer? Seit dem 1-Jahres-Low bei 1,2499 US-Dollar sahen wir eine kurzfristige Erholung der europäischen Gemeinschaftswährung bis auf ein Niveau von 1,2791 US-Dollar. Auf längerfristige Sicht ist es sogar die erste Erholung seit dem 3-Jahres-Hoch vom 8.5.14 bei 1,3992 US-Dollar. Der Kurs bewegt aktuell in einem neuen Aufwärtskanal mit einer Range von zwei Cent. Die heute um 11 Uhr erschienen Zahlen des Zentrums für Euro

Die US Markets bewegen sich derzeit extrem bullish. Um 14:30 Uhr sehen wir Zahlen des Census Bureaus zu den Baugenehmigungen und zum Index der Verbraucherpreise (U.S Bureau of Labor Statistics – Department of Labor). Die Genehmigungen sollen kaum verändert auf eine Millionen ansteigen. Der Bausektor machte 2012 3,6 Prozent des US-BIP aus, die Immobiliensparte sogar 12,3 Prozent. Die Bedeutung der Daten sind dementsprechend hoch. Daneben Daten zu den Verbraucher

Die US Markets bewegen sich derzeit extrem bullish. Um 14:30 Uhr sehen wir Zahlen des Census Bureaus zu den Baugenehmigungen und zum Index der Verbraucherpreise (U.S Bureau of Labor Statistics – Department of Labor). Die Genehmigungen sollen kaum verändert auf eine Millionen ansteigen. Der Bausektor machte 2012 3,6 Prozent des US-BIP aus, die Immobiliensparte sogar 12,3 Prozent. Die Bedeutung der Daten sind dementsprechend hoch. Daneben Daten zu den Verbraucher

Pinterest
Suchen