Erkunde Bern, Museen und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Ausstattung eines frühbronzezeitlichen Fürstengrabes aus Thun-Renzenbühl (ca. 1800 v.Chr.) © Bernisches Historisches Museum, Bern.

Ausstattung eines frühbronzezeitlichen Fürstengrabes aus Thun-Renzenbühl (ca. 1800 v.Chr.) © Bernisches Historisches Museum, Bern.

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Ensemble des nach prähistorischer Methode nachgebildeten Inventars eines frühbronzezeitlichen Fürstengrabes. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Ensemble des nach prähistorischer Methode nachgebildeten Inventars eines frühbronzezeitlichen Fürstengrabes. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildete Halsringe aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildete Halsringe aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildetes Diadem aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildetes Diadem aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Ausrüstung der experimentalarchäologischen Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Ausrüstung der experimentalarchäologischen Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Experimentalarchäologe bei der Arbeit: Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Experimentalarchäologe bei der Arbeit: Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Experimentalarchäologe bei der Arbeit: Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Experimentalarchäologe bei der Arbeit: Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung "Die Pfahlbauer - Am Wasser und über die Alpen" im Bernischen Historischen Museum. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildetes Prunkbeil aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildetes Prunkbeil aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Arbeitsschritt bei der Nachbildung von Halsringen aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Arbeitsschritt bei der Nachbildung von Halsringen aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildete Kleidernadeln aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Metallwerkstatt im Rahmen der Ausstellung «Die Pfahlbauer – Am Wasser und über die Alpen» im Bernischen Historischen Museum: Nach prähistorischer Methode nachgebildete Kleidernadeln aus der frühen Bronzezeit. © Markus Binggeli

Pinterest
Suchen