Erkunde Begehbar, Bahnhof und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Sinnliche Raumgefüge aus Tüll, Nylon und Schaumstoff vom brasilianischen Künstler Ernesto Neto zeigt gerade das Arp Museum am Bahnhof Rolandseck. Die ausladenden textilen Skulpturen und fremdländischen Installationen sind begehbar und regen den Geruchssinn an, da zahllose Gewürzsäcke mit eingearbeitet sind.

Sinnliche Raumgefüge aus Tüll, Nylon und Schaumstoff vom brasilianischen Künstler Ernesto Neto zeigt gerade das Arp Museum am Bahnhof Rolandseck. Die ausladenden textilen Skulpturen und fremdländischen Installationen sind begehbar und regen den Geruchssinn an, da zahllose Gewürzsäcke mit eingearbeitet sind.

Schlehe

Schlehe

Auf der 48. artcologne konnte moderne und zeitgenössische Kunst bestaunt werden. Neben Bildern von Künstlern wie Paul Klee, Gabriele Münter oder Neo Rauch konnten Besucher auch die Bronzestatue “Femme” (2005) von der französisch-amerikanischen Bildhauerin Louise Bourgeois bewundern, die unbeeindruckt-archaisch frei über dem Messegeschehen schwebte.

Auf der 48. artcologne konnte moderne und zeitgenössische Kunst bestaunt werden. Neben Bildern von Künstlern wie Paul Klee, Gabriele Münter oder Neo Rauch konnten Besucher auch die Bronzestatue “Femme” (2005) von der französisch-amerikanischen Bildhauerin Louise Bourgeois bewundern, die unbeeindruckt-archaisch frei über dem Messegeschehen schwebte.

documenta Kassel - erste Eindrücke.

Trauer um Daniel Josefsohn: Kindskopf, Visionär

documenta Kassel - erste Eindrücke.

Schlehen-Likör  #Food #foodblog #foodporn #Schlehen #Likör #liquer #alcohol

Schlehen-Likör #Food #foodblog #foodporn #Schlehen #Likör #liquer #alcohol

Das Open-Air-Festival “R(h)einpaziert” auf der Insel Grafenwerth in Bad Honnef verzauberte am 5. Juli durch die gut aufgelegte Band Black Lemon, die trotz des Regenwetters doch ein paar Sonnenstrahlen auf die Bühne rockte. Jüngere Festivalbesucherinnen harrten in vorderster Reihe aus und verfolgten andächtig die wild rockende Performance selbstkomponierter, abwechslungsreicher und charmanter Songs.

Das Open-Air-Festival “R(h)einpaziert” auf der Insel Grafenwerth in Bad Honnef verzauberte am 5. Juli durch die gut aufgelegte Band Black Lemon, die trotz des Regenwetters doch ein paar Sonnenstrahlen auf die Bühne rockte. Jüngere Festivalbesucherinnen harrten in vorderster Reihe aus und verfolgten andächtig die wild rockende Performance selbstkomponierter, abwechslungsreicher und charmanter Songs.

Kunstobjekt am Museum Ludwig, Köln.

Kunstobjekt am Museum Ludwig, Köln.

Pinterest
Suchen