Erkunde Leben, Live und noch mehr!

'Enttäuschte Liebe' by Harald Fischer

'Enttäuschte Liebe' by Harald Fischer

- http://1pic4u.com/2016/06/21/1424/

- http://1pic4u.com/2016/06/21/1424/

Rüdiger Safranski, Peter Sloterdijk: Abschied nach zehn Jahren "Philosophisches Quartett"

Rüdiger Safranski, Peter Sloterdijk: Abschied nach zehn Jahren "Philosophisches Quartett"

Sir Karl Raimund Popper (* 28. Juli 1902 in Wien; † 17. September 1994 in London) war ein österreichisch-britischer Philosoph, der mit seinen Arbeiten zur Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, zur Sozial- und Geschichtsphilosophie sowie zur politischen Philosophie den kritischen Rationalismus begründete. "Der Moment des Scheiterns ist der Moment, in dem wir die Welt berühren."

„Der Wert eines Dialogs hängt vor allem von der Vielfalt der konkurrierenden Meinungen ab.“ Karl Popper

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (* 27. Januar 1775 in Leonberg, Herzogtum Württemberg; † 20. August 1854 in Ragaz, Kanton St. Gallen), war ein deutscher Philosoph, Anthropologe, Theoretiker der sogenannten Romantische Medizin und einer der Hauptvertreter des Deutschen Idealismus. Seine Philosophie des Unbewussten hatte Einfluss auf die Ausbildung der Psychoanalyse.

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (* 27. Januar 1775 in Leonberg, Herzogtum Württemberg; † 20. August 1854 in Ragaz, Kanton St. Gallen), war ein deutscher Philosoph, Anthropologe, Theoretiker der sogenannten Romantische Medizin und einer der Hauptvertreter des Deutschen Idealismus. Seine Philosophie des Unbewussten hatte Einfluss auf die Ausbildung der Psychoanalyse.

Grußkarte und Postkarte mit lustige Sprüche und witzige Motive

Postkarten und Grußkarten mit witzigen Sprüchen und lustigen Motiven zum Geburtstag oder zur Hochzeit finden Sie unter www.grusskartenkaufen.de

Thomas Metzinger (* 12. März 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Philosoph und Professor für theoretische Philosophie an der Universität Mainz. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Philosophie des Geistes, die Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften und die Neuroethik.  "Prinzip Selbstachtung": "Das Mehr-Wissen-Wollen ist die einzige Option, die wir haben, wenn wir unsere Würde und den gegenseitigen Respekt voreinander und auch vor uns selbst nicht aufgeben wollen."

Thomas Metzinger (* 12. März 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Philosoph und Professor für theoretische Philosophie an der Universität Mainz. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Philosophie des Geistes, die Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften und die Neuroethik. "Prinzip Selbstachtung": "Das Mehr-Wissen-Wollen ist die einzige Option, die wir haben, wenn wir unsere Würde und den gegenseitigen Respekt voreinander und auch vor uns selbst nicht aufgeben wollen."

Unterschätze nie ruhige Menschen. Sie bemerken mehr, als du glaubst, denken sich mehr, als sie sagen und wissen mehr, als sie preisgeben.

Unterschätze nie ruhige Menschen. Sie bemerken mehr, als du glaubst, denken sich mehr, als sie sagen und wissen mehr, als sie preisgeben. - VISUAL STATEMENTS®

Pinterest
Suchen