Erkunde Konstrukteur und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

#superyacht #superyachtdesign #designer #WIP #conceptboat #design #passionfordesign by medendesigns

#superyacht #superyachtdesign #designer #WIP #conceptboat #design #passionfordesign by medendesigns

Ebenfalls auf Initiative der Genfer Segler entstand die zweite nationale Schweizer Klasse, die „Lacustre". Ihrer Herkunft aus dem französischsprachigen Teil der Schweiz verdankt sie auch ihren französischen Namen, der eine Wasserpflanze bezeichnet. Dieses Einheitskielboot wurde von dem Konstrukteur und Segler Henri Copponex, Genf, für die besonderen Revierverhältnisse auf den Schweizer Seen entworfen. Bemerkenswert ist an dem „Lacustre" die sehr hohe Takelage, die für die Windverhältnisse…

Ebenfalls auf Initiative der Genfer Segler entstand die zweite nationale Schweizer Klasse, die „Lacustre". Ihrer Herkunft aus dem französischsprachigen Teil der Schweiz verdankt sie auch ihren französischen Namen, der eine Wasserpflanze bezeichnet. Dieses Einheitskielboot wurde von dem Konstrukteur und Segler Henri Copponex, Genf, für die besonderen Revierverhältnisse auf den Schweizer Seen entworfen. Bemerkenswert ist an dem „Lacustre" die sehr hohe Takelage, die für die Windverhältnisse…

Daysailer LA 28:  Die erste komplette Neuvorstellung der Werft ist die LA 28, eine Festkielyacht, die auch als Hubkieler ausgeführt werden kann. Hintergrund des Auftages war der Wunsch von Lothar Fichtner nach einem geeigneten Daysailer für sein Winterrevier, die Baleareninsel Mallorca. "Ich wollte ein Boot, das nicht im Einheitsbrei untergeht", so Fichtner. Konstrukteur Menzner zeichnete ein Boot, das stark an die Curryjolle "Aero" erinner

Daysailer LA 28: Die erste komplette Neuvorstellung der Werft ist die LA 28, eine Festkielyacht, die auch als Hubkieler ausgeführt werden kann. Hintergrund des Auftages war der Wunsch von Lothar Fichtner nach einem geeigneten Daysailer für sein Winterrevier, die Baleareninsel Mallorca. "Ich wollte ein Boot, das nicht im Einheitsbrei untergeht", so Fichtner. Konstrukteur Menzner zeichnete ein Boot, das stark an die Curryjolle "Aero" erinner

Robbe & Berking birgt eine der letzten klassischen 12mR Yachten in Kanada.  "Jenetta" ist der Name einer der letzten 12mR Yachten, die vor dem zweiten Weltkrieg gebaut wurden.Ihr Konstrukteur war 1939 der Schotte Alfred Mylne, der im Laufe seines Lebens zahlreiche erfolgreiche Meterklasseyachten gezeichnet hatte. Schon im 19. Jahrhundert hatte er am Entwurf der "Britannia" für König Edward mitgewirkt. "Jenetta" zeichnete er für den damaligen Präsidenten des Weltsegelverbandes, dessen…

Robbe & Berking birgt eine der letzten klassischen 12mR Yachten in Kanada. "Jenetta" ist der Name einer der letzten 12mR Yachten, die vor dem zweiten Weltkrieg gebaut wurden.Ihr Konstrukteur war 1939 der Schotte Alfred Mylne, der im Laufe seines Lebens zahlreiche erfolgreiche Meterklasseyachten gezeichnet hatte. Schon im 19. Jahrhundert hatte er am Entwurf der "Britannia" für König Edward mitgewirkt. "Jenetta" zeichnete er für den damaligen Präsidenten des Weltsegelverbandes, dessen…

Kornia. Der erste Eigner der Kornia war der Konstrukteur Robert Jensen persönlich, der mit dem Boot in den Folgejahren viele Regatten gewann.Gesamtgewicht 3030 kg laut Messbrief – inzwischen ca. 3200kg u.a. durch Vire Motor und Batterie Kielgewicht 1510kg Breite 2,09 m Länge 10,45 m Tiefgang 1,46 m Segelfläche 30,30 qm

Kornia. Der erste Eigner der Kornia war der Konstrukteur Robert Jensen persönlich, der mit dem Boot in den Folgejahren viele Regatten gewann.Gesamtgewicht 3030 kg laut Messbrief – inzwischen ca. 3200kg u.a. durch Vire Motor und Batterie Kielgewicht 1510kg Breite 2,09 m Länge 10,45 m Tiefgang 1,46 m Segelfläche 30,30 qm

Konstrukteur Max Oertz. Linienriss der "Meteor V"

Konstrukteur Max Oertz. Linienriss der "Meteor V"

Daten und Fakten unserer S. Y. "Spirit of Assy":      * Konstrukteur: Van de Staad      * Typ: Jacson Yachts         * Material: Stahl/Edelstahldeck      * Länge: 65 feet      * Breite: 14 feet      * Tiefe: 7 feet      * Gesamtgewicht: 35 t.      * Dieselkapazität: 2500 l.      * Wasserkapazität: 1800 l.      * Motor: Ford Genesis      * Leistung 165 Hp.      * Generator: 10KW Westerbeke      * Wassermacher: 160 l/h      * Takelung: Ketch

Daten und Fakten unserer S. Y. "Spirit of Assy": * Konstrukteur: Van de Staad * Typ: Jacson Yachts * Material: Stahl/Edelstahldeck * Länge: 65 feet * Breite: 14 feet * Tiefe: 7 feet * Gesamtgewicht: 35 t. * Dieselkapazität: 2500 l. * Wasserkapazität: 1800 l. * Motor: Ford Genesis * Leistung 165 Hp. * Generator: 10KW Westerbeke * Wassermacher: 160 l/h * Takelung: Ketch

Surveyors Lexicon

Surveyors Lexicon

Segeln,Ahoi,Segelschiffe,Freiheit,Schifffahrt,Doutzen Kroes,Badeanzüge,Badebekleidung,Beachwear

Pinterest
Suchen