Explore Retail Design, Leh, and more!

Explore related topics

Die Coop Schweiz präsentiert seit Mitte Dezember 2016 in Zumikon nahe Zürich ihr neues Konzept für die Supermärkte. Damit bläst der LEH-Branchenzweite zum Angriff auf Marktführer Migros und die Discounter. Auf 1.200 qm Verkaufsfläche setzt Coop in dem Neubau mit viel Holz, warmem Licht und Stimmungsbildern auf Atmosphäre beim Einkauf.

Die Coop Schweiz präsentiert seit Mitte Dezember 2016 in Zumikon nahe Zürich ihr neues Konzept für die Supermärkte. Damit bläst der LEH-Branchenzweite zum Angriff auf Marktführer Migros und die Discounter. Auf 1.200 qm Verkaufsfläche setzt Coop in dem Neubau mit viel Holz, warmem Licht und Stimmungsbildern auf Atmosphäre beim Einkauf.

COOP Italia Future Food District, Milan

Unveiled at Expo Milano The supermarket of the future is a real time, digital learning experience.

Holzelemente finden sich an weiteren Stellen im Markt wieder. Die Kühlschränke im SB-Bereich sind im neuen Konzept nur noch 2 m hoch und damit 20 cm niedriger als bisher. Das oberste Fach auf einer Höhe von 1,75 m ist leichter zugänglich. Da auch der Sockel niedriger ist, bleibt das Ladevolumen identisch.

Holzelemente finden sich an weiteren Stellen im Markt wieder. Die Kühlschränke im SB-Bereich sind im neuen Konzept nur noch 2 m hoch und damit 20 cm niedriger als bisher. Das oberste Fach auf einer Höhe von 1,75 m ist leichter zugänglich. Da auch der Sockel niedriger ist, bleibt das Ladevolumen identisch.

Einige Schritte weiter steht die Käsetheke "Chäs Hüsli". Ihre Aufmachung soll an eine traditionelle Käserei erinnern. Abgepackte Portionen liegen in der SB-Kühltheke. Auf Wunsch können auch spezielle Wunschprodukte oder ganze Laibe bestellt und gekauft werden.

Einige Schritte weiter steht die Käsetheke "Chäs Hüsli". Ihre Aufmachung soll an eine traditionelle Käserei erinnern. Abgepackte Portionen liegen in der SB-Kühltheke. Auf Wunsch können auch spezielle Wunschprodukte oder ganze Laibe bestellt und gekauft werden.

Im Eingangsbereich empfängt die Kunden eine geballte Ladung Frische: Obst und Gemüse wird üppig, zum Teil in Holzkisten, präsentiert. Holz dominiert auch an Wänden und Regalen, der dunkle Steinfußboden ist aus Tessiner Granit. All dies soll eine Marktstimmung erzeugen, so die Coop.

Im Eingangsbereich empfängt die Kunden eine geballte Ladung Frische: Obst und Gemüse wird üppig, zum Teil in Holzkisten, präsentiert. Holz dominiert auch an Wänden und Regalen, der dunkle Steinfußboden ist aus Tessiner Granit. All dies soll eine Marktstimmung erzeugen, so die Coop.

idea para vitrina y mesa de atención                                                                                                                                             !!!

Coffee Shop Design Ideas – The plan is coffee-inspired. Brief and easy design is required while developing a logo. There’s some amazing design out there, even in the easiest of spaces. It is a bare-bones design which has a small …

Rosewood Abu Dhabi  HOK

The team designed the Rosewood Abu Dhabi as an ultra-luxury five-star hotel in the heart of Abu Dhabi& new central business district on Al Maryah Island.

Ideas para decoración de tiendas

Decoracion de Tiendas

The front part of the restaurant in the listed fabric contains the Deli area & party room whilst the main body of the restaurant is located in the rear area and of less historic significance.

Neuerdings am Ladeneingang, neben Obst und Gemüse, werden Brot- und Backwaren vor einer Ziegelsteinmauer in Szene gesetzt. Das neue Ladenkonzept wurde vor der Umsetzung in einem Laborladen in Bern-Schönbühl getestet. Die gesamte Entwicklung dauerte rund zwei Jahre. Coop arbeitete im Ladenbau mit der Bolliger Söhne AG und der Schmidt AG zusammen.

Neuerdings am Ladeneingang, neben Obst und Gemüse, werden Brot- und Backwaren vor einer Ziegelsteinmauer in Szene gesetzt. Das neue Ladenkonzept wurde vor der Umsetzung in einem Laborladen in Bern-Schönbühl getestet. Die gesamte Entwicklung dauerte rund zwei Jahre. Coop arbeitete im Ladenbau mit der Bolliger Söhne AG und der Schmidt AG zusammen.

Entsprechend wurde die TK-Abteilung gestaltet. Sie findet sich vor dem Kassenbereich. Derzeit läuft das Finetuning. Rewe testet, welche Module der beiden Ladenbauer sich in der Praxis bewähren.

Entsprechend wurde die TK-Abteilung gestaltet. Sie findet sich vor dem Kassenbereich. Derzeit läuft das Finetuning. Rewe testet, welche Module der beiden Ladenbauer sich in der Praxis bewähren.

Pinterest
Search