gestern und heute

gestern und heute

Lost Places in Berlin: 7 vergessene Orte in der Hauptstadt - TRAVELBOOK.de

7 vergessene Orte in Berlin

Lost Places in Berlin: 7 vergessene Orte in der Hauptstadt - TRAVELBOOK.de

Hauptstadt am Wasser

Hochzeit im Berliner Umland | Friedatheres.com  real wedding  Fotos: Hochzeitslicht Location: Landgut Borsig

Hochzeit im Berliner Umland | Friedatheres.com real wedding Fotos: Hochzeitslicht Location: Landgut Borsig

Heute sind wir bei meiner Freundin Schmuckdesignerin und Bestsellerautorin Alexa von Heyden zu Gast in Berlin.

Heute sind wir bei meiner Freundin Schmuckdesignerin und Bestsellerautorin Alexa von Heyden zu Gast in Berlin.

Berliner Kartoffelsuppe, ein tolles Rezept aus der Kategorie Eintopf. Bewertungen: 97. Durchschnitt: Ø 4,7.

Berliner Kartoffelsuppe

Berliner Kartoffelsuppe, ein tolles Rezept aus der Kategorie Eintopf. Bewertungen: 97. Durchschnitt: Ø 4,7.

Donuts-Grundrezept Rezept

Donuts-Grundrezept Rezept

Jibt dir dit Leben mal een Buff, denn weene keene Träne. Lach dir'n Ast, setzt dir druff und baumle mit de Beene.

Community - Schreiben, diskutieren, Freunde treffen

Jibt dir dit Leben mal een Buff, denn weene keene Träne. Lach dir'n Ast, setzt dir druff und baumle mit de Beene.

Unterschrift:  Berlin- "Das größte Ruinenfeld der Weltgeschichte" Potsdamer Bahnhof und Haus Vaterland 1946. abfotografiert bei "Icke",der vor ser Nikolai-Kirche alte ansichten auf Schauwänden zeigt. ---- Bahnhof und Gleisgelande ist heute der breite Grünstreifen neben dem Gebäude-Komplex am Potsdamer-Platz

Unterschrift: Berlin- "Das größte Ruinenfeld der Weltgeschichte" Potsdamer Bahnhof und Haus Vaterland 1946. abfotografiert bei "Icke",der vor ser Nikolai-Kirche alte ansichten auf Schauwänden zeigt. ---- Bahnhof und Gleisgelande ist heute der breite Grünstreifen neben dem Gebäude-Komplex am Potsdamer-Platz

Wir vertrauen zu sehr auf politisch-systemische Veränderung. Es gefällt uns, eine Mauer zu haben, gegen die wir anrennen können, die wir niederreißen können. Ich glaube, dass auch deswegen das Ende der DDR so gewaltfrei und zügig vor sich ging. Wir hatten die Mauer und den Feind (das repressive System) außerhalb unserer selbst. Wir mussten uns nicht ändern, sondern einfach nur über die Masse durchsetzen... Das, was wir heute gern bekämpfen wollen ist das System, das wir selbst sind

Wir vertrauen zu sehr auf politisch-systemische Veränderung. Es gefällt uns, eine Mauer zu haben, gegen die wir anrennen können, die wir niederreißen können. Ich glaube, dass auch deswegen das Ende der DDR so gewaltfrei und zügig vor sich ging. Wir hatten die Mauer und den Feind (das repressive System) außerhalb unserer selbst. Wir mussten uns nicht ändern, sondern einfach nur über die Masse durchsetzen... Das, was wir heute gern bekämpfen wollen ist das System, das wir selbst sind

Pinterest
Suchen