Explore Psychology, Personality, and more!

Explore related topics

Lassen sich Menschen eher überzeugen, wenn man sie zuvor in ein Gespräch verwickelt?   Literatur    Dolinski, D., Nawrat, M., & Rudak, I. (2001). Dialogue involvement as a social influence technique. Personality and Social Psychology Bulletin, 27(11), 1395-1406.

Lassen sich Menschen eher überzeugen, wenn man sie zuvor in ein Gespräch verwickelt? Literatur Dolinski, D., Nawrat, M., & Rudak, I. (2001). Dialogue involvement as a social influence technique. Personality and Social Psychology Bulletin, 27(11), 1395-1406.

Funktioniert die Smalltalk-Technik auch, wenn es im Smalltalk zu Meinungsverschiedenheiten kommt?  Besprochene Studien:    Dolinski, D., Nawrat, M., & Rudak, I. (2001). Dialogue involvement as a social influence technique. Personality and Social Psychology Bulletin, 27(11), 1395-1406.

Funktioniert die Smalltalk-Technik auch, wenn es im Smalltalk zu Meinungsverschiedenheiten kommt? Besprochene Studien: Dolinski, D., Nawrat, M., & Rudak, I. (2001). Dialogue involvement as a social influence technique. Personality and Social Psychology Bulletin, 27(11), 1395-1406.

Psychologie: Ungewöhnliche Gemeinsamkeiten verbinden

Psychologie: Ungewöhnliche Gemeinsamkeiten verbinden

Dein Verhalten wird häufig von deinem Unterbewusstsein, deinen Gefühlen und den entsprechenden Bedürfnissen gesteuert. Vieler deiner körperlichen Bedürfnisse wie Nahrung, Schlaf oder Luft sind dir bewusst und du kümmerst dich entsprechend um diese. In diesem Beitrag geht es neben den körperlichen Bedürfnissen um psychische Bedürfnisse. Welche psychischen Bedürfnisse gibt es überhaupt? Was hat das mit unangenehmen Gefühlen zu tun?

Was deine Bedürfnisse mit unangenehmen Gefühlen zu tun haben

Dein Verhalten wird häufig von deinem Unterbewusstsein, deinen Gefühlen und den entsprechenden Bedürfnissen gesteuert. Vieler deiner körperlichen Bedürfnisse wie Nahrung, Schlaf oder Luft sind dir bewusst und du kümmerst dich entsprechend um diese. In diesem Beitrag geht es neben den körperlichen Bedürfnissen um psychische Bedürfnisse. Welche psychischen Bedürfnisse gibt es überhaupt? Was hat das mit unangenehmen Gefühlen zu tun?

Psychologie: Gemeinsamkeiten verbinden - "Wir haben am gleichen Tag Gebu...

Psychologie: Gemeinsamkeiten verbinden - "Wir haben am gleichen Tag Gebu...

23 Tipps für mehr Selbstwertgefühl!  #loveyourself #selbstwertgefühl #starkefrauen

Sich selbst lieben lernen - wie geht das?

23 Tipps für mehr Selbstwertgefühl! #loveyourself #selbstwertgefühl #starkefrauen

Hochsensible Menschen – Wer sie sind und was sie wirklich brauchen | myMONK.de

Hochsensible Menschen – Wer sie sind und was sie wirklich brauchen | myMONK.de

Macht der Gedanken: Alles, was in deinem Leben passiert, beeinflusst dich. Wie einzelne Situationen dich beeinflussen, hängt davon ab, wie du die entsprechende Situation beurteilst. Ein und dieselbe Situation kann von 10 verschiedenen Personen unterschiedlich und einzigartig wahrgenommen werden. Das hat zur Folge, dass jeder einzelne auf diese Situation unterschiedlich reagiert und sich unterschiedlich fühlt. Der große Unterschied dabei sind die Gedanken jedes Einzelnen.

Macht der Gedanken: Wie du deine Gefühle und dein Verhalten beeinflussen kannst

Macht der Gedanken: Alles, was in deinem Leben passiert, beeinflusst dich. Wie einzelne Situationen dich beeinflussen, hängt davon ab, wie du die entsprechende Situation beurteilst. Ein und dieselbe Situation kann von 10 verschiedenen Personen unterschiedlich und einzigartig wahrgenommen werden. Das hat zur Folge, dass jeder einzelne auf diese Situation unterschiedlich reagiert und sich unterschiedlich fühlt. Der große Unterschied dabei sind die Gedanken jedes Einzelnen.

Psychologie: Gemeinsamkeiten verbinden (Teil 2) - Ich mag dich, weil du mir ähnlich bist - YouTube

Psychologie: Gemeinsamkeiten verbinden (Teil 2) - Ich mag dich, weil du mir ähnlich bist - YouTube

Wenn man Menschen in ein Gespräch verwickelt, lassen sie sich in der Folge einfacher überreden. Kann man mit dieser Beeinflussungstechnik auch die Effektivität anderer Manipulationstechniken erklären?  Domurat, A., & Białek, M. (2015). Complaining Decreases the Efficiency of Dialogue as a Method of Social Influence. Management and Business Administration.

Wenn man Menschen in ein Gespräch verwickelt, lassen sie sich in der Folge einfacher überreden. Kann man mit dieser Beeinflussungstechnik auch die Effektivität anderer Manipulationstechniken erklären? Domurat, A., & Białek, M. (2015). Complaining Decreases the Efficiency of Dialogue as a Method of Social Influence. Management and Business Administration.

Das Pareto Prinzip kann eine wahre Wunderpille sein. Leider weiß kaum ein Anwender, wann die 80/20 Regel überhaupt gültig ist.

Das Pareto Prinzip kann eine wahre Wunderpille sein. Leider weiß kaum ein Anwender, wann die 80/20 Regel überhaupt gültig ist.

"Hi, Wie geht's?"    Lassen sich Menschen leichter überzeugen, wenn man sie zuerst fragt, wie es ihnen geht?  Besprochene Studien:    Aunel, R. K., & Basil, M. D. (1994). A Relational Obligations Approach to the Foot‐In‐The‐Mouth Effect. Journal of Applied Social Psychology, 24(6), 546-556.    Howard, D. J. (1990).

Manipulation entlarvt - Die Foot-in-the-mouth-Technik

Luca Rohleder: Die genialen Gaben der Hochsensibilität entdecken

Luca Rohleder: Die genialen Gaben der Hochsensibilität entdecken

Der Weg zu Deinem besten Ich - Selbstfindung in 31 Schritten

Der einzige Mensch

Prof. Dr. Jörg Knoblauch - Der Personal-Vordenker für den Mittelstand: Willkommen

Prof. Dr. Jörg Knoblauch - Der Personal-Vordenker für den Mittelstand: Willkommen

Pinterest
Search