Erkunde Ehrfurcht, Gut und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Ehrfurcht - 07.11.2009 Infotext : Haben wir eine Ahnung davon, wer Gott ist? Kennen wir die Macht dessen, der in einem Licht wohnt, das heller ist als die Sonne? Können wir uns ihm nahen? Bibeltext : 1.Samuel 4, 3 - Und als das Volk ins Lager kam, sprachen die Ältesten Israels: Warum hat uns der HERR heute vor den Philistern geschlagen? Lasst uns die Lade des Bundes des HERRN zu uns holen von Silo und lasst sie mit uns ziehen, damit er uns errette aus der Hand…

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Ehrfurcht - 07.11.2009 Infotext : Haben wir eine Ahnung davon, wer Gott ist? Kennen wir die Macht dessen, der in einem Licht wohnt, das heller ist als die Sonne? Können wir uns ihm nahen? Bibeltext : 1.Samuel 4, 3 - Und als das Volk ins Lager kam, sprachen die Ältesten Israels: Warum hat uns der HERR heute vor den Philistern geschlagen? Lasst uns die Lade des Bundes des HERRN zu uns holen von Silo und lasst sie mit uns ziehen, damit er uns errette aus der Hand…

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Jesu Weihe im Tempel - 25.12.2010 Bibeltext : 3.Mose 12,1-4 - Und der HERR redete mit Mose und sprach: Rede mit den Israeliten und sprich: Wenn eine Frau empfängt und einen Knaben gebiert, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Tage hat. Und am achten Tage soll man ihn beschneiden. Und sie soll daheim bleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis die Tage ihrer…

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Jesu Weihe im Tempel - 25.12.2010 Bibeltext : 3.Mose 12,1-4 - Und der HERR redete mit Mose und sprach: Rede mit den Israeliten und sprich: Wenn eine Frau empfängt und einen Knaben gebiert, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Tage hat. Und am achten Tage soll man ihn beschneiden. Und sie soll daheim bleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis die Tage ihrer…

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Wenn es ernst wird - 29.01.2011 Infotext : Stell dir vor, es wird ernster als alles, was du bisher erlebt hast. Wenn es lebensgefährlich wird, was dann? Bibeltext : Hebräer 1,1.2. - Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben über alles, durch den er auch die Welt gemacht hat. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Wenn es ernst wird - 29.01.2011 Infotext : Stell dir vor, es wird ernster als alles, was du bisher erlebt hast. Wenn es lebensgefährlich wird, was dann? Bibeltext : Hebräer 1,1.2. - Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben über alles, durch den er auch die Welt gemacht hat. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Jesus vor Pilatus - 11.12.2010 Infotext : Der mächtigste Mann des Landes geht in die Knie. Warum dies? Bibeltext : Johannes 19,1 - Da nahm Pilatus Jesus und ließ ihn geißeln. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Jesus vor Pilatus - 11.12.2010 Infotext : Der mächtigste Mann des Landes geht in die Knie. Warum dies? Bibeltext : Johannes 19,1 - Da nahm Pilatus Jesus und ließ ihn geißeln. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Der Falle der Traditionen - 13.11.2010 Bibeltext : Markus 7,15 - Es gibt nichts, was von außen in den Menschen hineingeht, das ihn unrein machen könnte; sondern was aus dem Menschen herauskommt, das ist's, was den Menschen unrein macht. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Der Falle der Traditionen - 13.11.2010 Bibeltext : Markus 7,15 - Es gibt nichts, was von außen in den Menschen hineingeht, das ihn unrein machen könnte; sondern was aus dem Menschen herauskommt, das ist's, was den Menschen unrein macht. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Der Tod Jesu - 17.09.2011 Bibeltext : 1.Petrus 2,21 - Denn dazu seid ihr berufen, da auch Christus gelitten hat für euch und euch ein Vorbild hinterlassen, dass ihr sollt nachfolgen seinen Fußtapfen; Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Der Tod Jesu - 17.09.2011 Bibeltext : 1.Petrus 2,21 - Denn dazu seid ihr berufen, da auch Christus gelitten hat für euch und euch ein Vorbild hinterlassen, dass ihr sollt nachfolgen seinen Fußtapfen; Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Macht und Auftrag - 19.02.2011 Infotext : Die unsichtbare Welt, wer kennt sie? Was verbirgt sich dahinter? Jesus gibt uns einen Einblick, einen tiefen Einblick. Bibeltext : Apostelgeschichte 1,8 - aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Macht und Auftrag - 19.02.2011 Infotext : Die unsichtbare Welt, wer kennt sie? Was verbirgt sich dahinter? Jesus gibt uns einen Einblick, einen tiefen Einblick. Bibeltext : Apostelgeschichte 1,8 - aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Stufen der Nähe Gottes - 21.09.2013 Infotext : Jesus verhüllte sich in der Wolkensäule, um unter seinem Volk zu wohnen (Stufe 1).  Vor 2000 Jahren verhüllte er sich in menschlicher Gestalt, um noch näher bei seinem Volk zu sein (Stufe 2).  Schließlich will er durch seinen Geist in uns wohnen (Stufe 3).  Er kommt näher und näher, weil er uns liebt. Bibeltext : Johannes 1,14 - Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen ...

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Stufen der Nähe Gottes - 21.09.2013 Infotext : Jesus verhüllte sich in der Wolkensäule, um unter seinem Volk zu wohnen (Stufe 1). Vor 2000 Jahren verhüllte er sich in menschlicher Gestalt, um noch näher bei seinem Volk zu sein (Stufe 2). Schließlich will er durch seinen Geist in uns wohnen (Stufe 3). Er kommt näher und näher, weil er uns liebt. Bibeltext : Johannes 1,14 - Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen ...

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Warum bist du zornig ? - 28.06.2014 Bibeltext : Johannes 15, 5 - Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Abendmahl - Warum bist du zornig ? - 28.06.2014 Bibeltext : Johannes 15, 5 - Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Die Darstellung Jesu im Tempel - 25.12.2009 Gottes Segen!

Pastor Mag. Kurt Piesslinger : Die Darstellung Jesu im Tempel - 25.12.2009 Gottes Segen!

Pinterest
Suchen