Aussaatkalender 2016  #vegan #Gemüsebeet  Entdeckt von vwww.vegaliferocks.de✨ I Fleischlos glücklich, fit & Gesund✨ I Follow me for more inspiration  @vegaliferocks

Aussaatkalender 2017: Was müssen Sie wann pflanzen?

Aussaatkalender 2016 #vegan #Gemüsebeet Entdeckt von vwww.vegaliferocks.de✨ I Fleischlos glücklich, fit & Gesund✨ I Follow me for more inspiration @vegaliferocks

Ob Apfelbaum, Kirschbaum oder Himbeerstrauch: Den Obstbaumschnitt kannst du selbst vornehmen. Wir zeigen dir, wie du die verschiedenen Obstsorten zurückschneiden solltest!

Ob Apfelbaum, Kirschbaum oder Himbeerstrauch: Den Obstbaumschnitt kannst du selbst vornehmen. Wir zeigen dir, wie du die verschiedenen Obstsorten zurückschneiden solltest!

Wie befüllt und bepflanzt man das Hochbeet richtig? Was soll man beim Hochbeet anlegen beachten und wie man das Hochbeet beschichtet, erfahren Sie hier.

Wie befüllt und bepflanzt man das Hochbeet richtig? Was soll man beim Hochbeet anlegen beachten und wie man das Hochbeet beschichtet, erfahren Sie hier.

Wo kein Licht, da auch kein Unkraut. Diese Pflanzen wachsen schneller als die meisten Beikräuter, sparen dir das Jäten und bescheren dir sogar reiche Ernte

Ernten statt Jäten: Essbare Bodendecker zur Unkrautbekämpfung

Wo kein Licht, da auch kein Unkraut. Diese Pflanzen wachsen schneller als die meisten Beikräuter, sparen dir das Jäten und bescheren dir sogar reiche Ernte


Weitere Ideen
Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

Was kann ich zusammen mit anderen #Gemüsearten anpflanzen? Eine interessante Grafik über #Gemüse und Co.

Was kann ich zusammen mit anderen #Gemüsearten anpflanzen? Eine interessante Grafik über #Gemüse und Co.

Ein Hochbeet hat nicht nur den Vorteil, dass man sich bei der Gartenarbeit nicht mehr bücken muss. Durch die Höhe und die verschiedenen Schichten im Beet steigt auch die Temperatur im Vergleich zum flachen Beet. Dadurch kann man schneller ernten, als im normalen Beet. Wir zeigen, wie man ein Hochbeet-Kasten aus Douglasie selbst baut und wie man es richtig befüllt.

Hochbeet bauen

Ein Hochbeet hat nicht nur den Vorteil, dass man sich bei der Gartenarbeit nicht mehr bücken muss. Durch die Höhe und die verschiedenen Schichten im Beet steigt auch die Temperatur im Vergleich zum flachen Beet. Dadurch kann man schneller ernten, als im normalen Beet. Wir zeigen, wie man ein Hochbeet-Kasten aus Douglasie selbst baut und wie man es richtig befüllt.

Die Infografik zeigt Ihnen wie Sie aus Küchenresten neues Gemüse ziehen. Drucken Sie die Grafik aus und ziehen Sie Ihr eigenes Gemüse. Viel Spass!

Die Infografik zeigt Ihnen wie Sie aus Küchenresten neues Gemüse ziehen. Drucken Sie die Grafik aus und ziehen Sie Ihr eigenes Gemüse. Viel Spass!

Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

If space is limited, try growing your tomatoes in a double-ring cage. #Garden #garten #gardening

If space is limited, try growing your tomatoes in a double-ring cage. #Garden #garten #gardening

Mit den richtigen Beetnachbarn werden deine Pflanzen gesünder, stärker und ertragreicher - ganz ohne künstlichen Dünger oder Pflanzenschutzmittel.

Gärtnern ohne Chemie - dank Mischkultur

Mit den richtigen Beetnachbarn werden deine Pflanzen gesünder, stärker und ertragreicher - ganz ohne künstlichen Dünger oder Pflanzenschutzmittel.

1.Die Basis bildet ein engmaschiges Drahtgitter; Wühlmäuse und andere Schädlinge dringen nicht so schnell ein  2.Es folgt eine Schicht grober Bestandteile wie gehäckselte Äste von Bäumen und Sträuchern; sie sorgen für eine gute Durchlüftung des Beetes, das aufgeschichtete Material kann besser und schneller verrotten 3.Gartenabfälle, Grasschnitt und Stroh  4.Normale Gartenerde, sie muss nicht besonders hochwertig sein 5.Reifer Kompost 6.Hochwertige Blumenerde

Hochbeet: Tipps zum Selberbauen und Anlegen

1.Die Basis bildet ein engmaschiges Drahtgitter; Wühlmäuse und andere Schädlinge dringen nicht so schnell ein 2.Es folgt eine Schicht grober Bestandteile wie gehäckselte Äste von Bäumen und Sträuchern; sie sorgen für eine gute Durchlüftung des Beetes, das aufgeschichtete Material kann besser und schneller verrotten 3.Gartenabfälle, Grasschnitt und Stroh 4.Normale Gartenerde, sie muss nicht besonders hochwertig sein 5.Reifer Kompost 6.Hochwertige Blumenerde

Pinterest
Suchen