Den besten Flammkuchen der Welt gibt es bei dir Zuhause! Mit diesen Tricks wird er unglaublich knusprig und lecker!

Das Elsässer Original – so backst du hauchdünnen Flammkuchen

Montag mit Lachs, Dienstag mit Ziegenkäse und Mittwoch ganz klassisch... mit diesen 10 Ideen für krossen Flammkuchen wird der Knusperfladen nie langweilig.

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Gnocchi selber machen wie in Italien – Das Grundrezept

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die klein

Gummibärchen selber machen

Gummibärchen selber machen Gummibärchen aus Fruchtsaft Zutaten: Fruchtsaft 6 gestr. TL gemahlene Gelatine (oder 8 Blatt Gelatine) 2 EL Zitronensaft 1 EL Zucker (oder nach Geschmack mehr oder weniger)

Tzatziki: Kühl und erfrischend, mit saftiger Gurke, Knoblauch und etwas Dill zählt der griechische Joghurt-Dip ganz klar mit zu den ‚All-Time-Favourites‘ in Sachen Grillsaucen.

Tzatziki – So gelingt dir das griechische Original

Tzatziki: Kühl und erfrischend, mit saftiger Gurke, Knoblauch und etwas Dill zählt der griechische Joghurt-Dip ganz klar mit zu den ‚All-Time-Favourites‘ in Sachen Grillsaucen. Mehr

Mein Grundrezept für einen fluffigen Biskuitboden

Biskuitboden leicht gemacht

Hier findest du mein Grundrezept Biskuitboden den du für klassische Torten nehmen kannst oder als Basis für Fondant-Torten.

Gnocchi selber machen - wie in Italien! Hier erfahrt ihr - Step by Step - wie es geht!

Gnocchi selber machen wie in Italien – Das Grundrezept

Vergiss Gnocchi aus dem Kühlregal. Richtiges Italien-Feeling kommt nur auf, wenn du sie selber machst. Probier es aus und schmecke den Unterschied.

Zwetschgenkuchen vom Blech | Bake to the roots

Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig vom Blech

Zwetschgenkuchen vom Blech | Bake to the roots

Gnocchi selber machen

Gnocchi selber machen wie in Italien – Das Grundrezept

Gnocchi selber machen - wie in Italien! Hier erfahrt ihr - Step by Step - wie es geht! ähnliche tolle Projekte und Ideen wie im Bild vorgestellt findest du auch in unserem Magazin . Wir freuen uns auf deinen Besuch. Liebe Grüß

Du willst dir zu Hause richtig gute Pommes machen? Kein Problem. Mit dieser Methode gelingen sie dir besser als in der Imbissbude.

Die perfekten Pommes – das einzig wahre Grundrezept

Zutaten für 2 Portionen 4 mehlig kochende Kartoffeln 2 Esslöffel Tafel-Essig Salz 2 l Frittierfett (Erdnussöl) Besonderes Zubehör Fritteuse oder ein großer Topf Küchen-Thermometer Schaumkelle

Mürbeteig - Knusprig, blättrig, buttrig – das sind Adjektive, die diese Köstlichkeit viel treffender beschreiben als „mürbe“. Er ist die leckere Basis für eine Vielzahl von Kuchen, Tartes, Quiches oder Keksen. Hier verrate ich dir wie dieser Grundteig auch in deiner Küche der Star wird.

Mürbeteig: Das Grundrezept – So gelingt er dir garantiert

Mürbeteig: Das Grundrezept – So gelingt er dir garantiert Zutaten für 1 Portion 420 g Mehl 1 Teelöffel Salz 140 g Zucker, nur bei süßen Varianten 240 g kalte Butter 90 g Pflanzenfett (z.B. Palmfett) 160 ml kaltes Wasser

Pinterest
Suchen