Sabine Uhrig
More ideas from Sabine
Makerist - Schnullerdrache  und Knisterdrache  - Nähprojekte - 1

Makerist - Schnullerdrache und Knisterdrache - Nähprojekte - 1

Aus der Sicht der chinesischen Medizin gilt ein als Mensch gesund, wenn seine Organe eine ausgewogene und harmonische Energie besitzen. Das jahrtausendealte System der fünf Elemente bildet die Grundlage in der chinesischen Ernährungslehre. Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser: Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig und sind in einem immerwährenden Wechselspiel miteinander verbunden. Alle Lebensmittel lassen sich über ihren Geschmack einem Element zuordnen.

Aus der Sicht der chinesischen Medizin gilt ein als Mensch gesund, wenn seine Organe eine ausgewogene und harmonische Energie besitzen. Das jahrtausendealte System der fünf Elemente bildet die Grundlage in der chinesischen Ernährungslehre. Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser: Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig und sind in einem immerwährenden Wechselspiel miteinander verbunden. Alle Lebensmittel lassen sich über ihren Geschmack einem Element zuordnen.

Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser – so lauten die fünf Elemente, die die chinesische Medizin entscheidend geprägt haben. Sie beschreiben die Wandlungsphasen in der Natur wie beispielsweise den Wechsel der Jahreszeiten. Die Elemente sind zyklisch angeordnet und stehen miteinander in Beziehung: Sie kontrollieren und regulieren sich gegenseitig. Alles, was existiert – sei es die Körperzelle, das Wetter, die Pflanzen – unterliegt diesem Prinzip des Wandels.

Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser – so lauten die fünf Elemente, die die chinesische Medizin entscheidend geprägt haben. Sie beschreiben die Wandlungsphasen in der Natur wie beispielsweise den Wechsel der Jahreszeiten. Die Elemente sind zyklisch angeordnet und stehen miteinander in Beziehung: Sie kontrollieren und regulieren sich gegenseitig. Alles, was existiert – sei es die Körperzelle, das Wetter, die Pflanzen – unterliegt diesem Prinzip des Wandels.

Glutenfreies Granola! Ein nussiges TCM Rezept um das warme Frühstück zum sättigenden Genuß zu machen.

Glutenfreies Granola! Ein nussiges TCM Rezept um das warme Frühstück zum sättigenden Genuß zu machen.

Im Januar reift nur wenig Gemüse und es ist schwer, sich gesund, regional und gleichzeitig saisonal zu ernähren. Hier ein paar Tricks, die es möglich machen

Im Januar reift nur wenig Gemüse und es ist schwer, sich gesund, regional und gleichzeitig saisonal zu ernähren. Hier ein paar Tricks, die es möglich machen

Essen im Einklang mit der Natur! In unserem Saisonkalender erfährst du, wann welche Obst- und Gemüsesorten in Deutschland Saison haben.

Essen im Einklang mit der Natur! In unserem Saisonkalender erfährst du, wann welche Obst- und Gemüsesorten in Deutschland Saison haben.

TCM Rezepte für den Sommer: Die 5-Elemente-Ernährung im sommerlichen Feuer-Element

TCM Rezepte für den Sommer: Die 5-Elemente-Ernährung im sommerlichen Feuer-Element