Harald Schulz

1 follower
·
6 following
Harald Schulz
More ideas from Harald
Als diese Frau den Anweisungen des Fotografen folgt, traute ich meinen Augen nicht. Das muss jeder wissen!

Als diese Frau den Anweisungen des Fotografen folgt, traute ich meinen Augen nicht. Das muss jeder wissen!

Den Buchsbaumzünsler bekämpfen, ohne große Geschütze aufzufahren? Einem unserer Leser gelingt das. Sein einziges Hilfsmittel: ein dunkler Müllsack. Hier verrät er Ihnen seinen Trick.

Den Buchsbaumzünsler bekämpfen, ohne große Geschütze aufzufahren? Einem unserer Leser gelingt das. Sein einziges Hilfsmittel: ein dunkler Müllsack. Hier verrät er Ihnen seinen Trick.

14 Blumen, die den Garten verzaubern ohne Arbeit zu machen

14 Blumen, die den Garten verzaubern ohne Arbeit zu machen

Sind deine Pflanzen von Pilzerkrankungen befallen und du suchst natürliche Gegenmittel ohne zu Chemie greifen zu müssen? Hier erfährst du was wogegen wirkt!

Sind deine Pflanzen von Pilzerkrankungen befallen und du suchst natürliche Gegenmittel ohne zu Chemie greifen zu müssen? Hier erfährst du was wogegen wirkt!

Mit Essigessenz lässt sich unliebsames Beikraut mit wenig Aufwand bekämpfen. Die Methode hat aber auch Nachteile - hier erfährst du, was zu beachten ist und welche sanften Methoden genauso effizient wirken.

Mit Essigessenz lässt sich unliebsames Beikraut mit wenig Aufwand bekämpfen. Die Methode hat aber auch Nachteile - hier erfährst du, was zu beachten ist und welche sanften Methoden genauso effizient wirken.

Blütenreichtum und Leuchtkraft des Gelben Sonnenhuts (Rudbeckia fulgida) sind im spätsommerlichen Garten konkurrenzlos. Die wichtigste Sorte ist ‘Goldsturm’; sie hat die größten Blüten und die längste Blütezeit (Juli bis September). Die etwa 70 cm hohen Pflanzen neigen zwar leicht zur Ausläuferbildung, lassen sich aber im Staudenbeet gut im Zaum halten. Sie gedeihen am besten auf nährstoffreichen, nicht zu trockenen Böden und brauchen einen vollsonnigen Standort.

Blütenreichtum und Leuchtkraft des Gelben Sonnenhuts (Rudbeckia fulgida) sind im spätsommerlichen Garten konkurrenzlos. Die wichtigste Sorte ist ‘Goldsturm’; sie hat die größten Blüten und die längste Blütezeit (Juli bis September). Die etwa 70 cm hohen Pflanzen neigen zwar leicht zur Ausläuferbildung, lassen sich aber im Staudenbeet gut im Zaum halten. Sie gedeihen am besten auf nährstoffreichen, nicht zu trockenen Böden und brauchen einen vollsonnigen Standort.