Weitere Ideen von Susi
Schwarzwälder Erdbeertorte                              -                                  Eine dekorative Sahne-Torte mit frischen Erdbeeren für den Sommer

Schwarzwälder Erdbeertorte - Eine dekorative Sahne-Torte mit frischen Erdbeeren für den Sommer

Fun!

Fun!

Im Sommer lieben wir kühle Leckereien - und Überraschungseier lieben wir sowieso! Darum überraschen wir uns jetzt mit einer köstlich Sahnecreme im gekühlten Ü-Ei! Hier erfahrt ihr, wie ihr die Eisbombe selber machen könnt.

Im Sommer lieben wir kühle Leckereien - und Überraschungseier lieben wir sowieso! Darum überraschen wir uns jetzt mit einer köstlich Sahnecreme im gekühlten Ü-Ei! Hier erfahrt ihr, wie ihr die Eisbombe selber machen könnt.

Troll costume                                                                                                                                                                                 More

Troll costume More

Dieses fruchtige Tiramisu ist das perfekte Dessert für dein Ostermenü. Verwöhne dich und deine Gäste mit diesem Traum aus Erdbeeren, Mascarpone und Cantuccini.

Dieses fruchtige Tiramisu ist das perfekte Dessert für dein Ostermenü. Verwöhne dich und deine Gäste mit diesem Traum aus Erdbeeren, Mascarpone und Cantuccini.

LangweileDich.net – Bilderparade CDXVII - Bild 04

LangweileDich.net – Bilderparade CDXVII - Bild 04

Nutella-Tassenkuchen - hier geht's zum einfachen Rezept!

Nutella-Tassenkuchen - hier geht's zum einfachen Rezept!

Queen of Hearts

Queen of Hearts

Italienische Erdbeer-Mascarpone-Torte Rezept

Italienische Erdbeer-Mascarpone-Torte Rezept

Ok, ich bin vielleicht ein bisschen spät dran, was den Hype um Chia-Pudding angeht. Trotzdem kenne ich die kleinen Powerkörner nicht erst seit gestern. Ganz im Gegenteil. Ich streue sie schon seit längerem über mein selbstgemachtes Granola, mische sie unter meine Overnight Oats oder gebe sie auf meine Acai- Bowls. Aber als Pudding habe ich sie noch nicht gegessen. Wieso eigentlich nicht? Das muss sich sofort ändern!

Ok, ich bin vielleicht ein bisschen spät dran, was den Hype um Chia-Pudding angeht. Trotzdem kenne ich die kleinen Powerkörner nicht erst seit gestern. Ganz im Gegenteil. Ich streue sie schon seit längerem über mein selbstgemachtes Granola, mische sie unter meine Overnight Oats oder gebe sie auf meine Acai- Bowls. Aber als Pudding habe ich sie noch nicht gegessen. Wieso eigentlich nicht? Das muss sich sofort ändern!