Torsten Theel

8 followers
·
1 following
Berlin Deutschland   ·  Schmied, Metallgestalter | blacksmith, metal designer
Torsten Theel
More ideas from Torsten
Diesen Hammer in asiatischer Form habe ich geschmiedet. Er entwickelt sehr viel Bums auf kleiner Fläche und hat mir bei Richtarbeiten schon gute Dienste erwiesen. Den Stiel haben wir aus einem mitgebrachten Lorbeerholz gefertigt. Es macht Spaß mit diesem neuen Werkzeug zu arbeiten.

Diesen Hammer in asiatischer Form habe ich geschmiedet. Er entwickelt sehr viel Bums auf kleiner Fläche und hat mir bei Richtarbeiten schon gute Dienste erwiesen. Den Stiel haben wir aus einem mitgebrachten Lorbeerholz gefertigt. Es macht Spaß mit diesem neuen Werkzeug zu arbeiten.

Skulptur "Basis",  Stahl (ehemaliger Kesselwagen) geschnitten und gefügt, Oberfläche gewachst, Höhe 2,2 m, ca. 100 kg

Skulptur "Basis", Stahl (ehemaliger Kesselwagen) geschnitten und gefügt, Oberfläche gewachst, Höhe 2,2 m, ca. 100 kg

Dieser 296 kg schwere Amboss wurde vermutlich um 1900 gefertigt und war jahrelang ein Objekt meiner Begierde. Die Schlankheit bei diesem Gewicht hatte es mir angetan. Als der Meister, dem der Amboss gehörte in Rente ging und seine Schmiede schloss, hat er mich nicht vergessen.

Dieser 296 kg schwere Amboss wurde vermutlich um 1900 gefertigt und war jahrelang ein Objekt meiner Begierde. Die Schlankheit bei diesem Gewicht hatte es mir angetan. Als der Meister, dem der Amboss gehörte in Rente ging und seine Schmiede schloss, hat er mich nicht vergessen.

Dieser 2 kg Handhammer ist ein Erbstück eines alten Schmiedes. Er ist mein absoluter Lieblingshammer und ist aus einer königlich preussischen Eisenbahnschiene geschmiedet und hat bereits den ersten Weltkrieg mitgemacht. Leider war ein neuer Hickorystiel nötig.

Dieser 2 kg Handhammer ist ein Erbstück eines alten Schmiedes. Er ist mein absoluter Lieblingshammer und ist aus einer königlich preussischen Eisenbahnschiene geschmiedet und hat bereits den ersten Weltkrieg mitgemacht. Leider war ein neuer Hickorystiel nötig.

Das ist mein erster historischer Amboss. Dieser Steckamboss ist ca. 200 Jahre alt und ein Kunde bot ihn mir im Tausch mit einer Skulptur. Der Amboss ist ca. 50 cm hoch, wiegt etwa 30 kg und hat in meiner Schmiede den Platz neben der Esse erhalten.

Das ist mein erster historischer Amboss. Dieser Steckamboss ist ca. 200 Jahre alt und ein Kunde bot ihn mir im Tausch mit einer Skulptur. Der Amboss ist ca. 50 cm hoch, wiegt etwa 30 kg und hat in meiner Schmiede den Platz neben der Esse erhalten.

Bei einer Werkstattauflösung im Fläming konnte ich zwei wunderbare Ambosse in mitteldeutscher Form erwerben. Dieser Amboss stammt vermutlich aus dem Jahr 1801. Die Architektur des historischen Arbeitsgerätes ist einfach faszinierend.

Bei einer Werkstattauflösung im Fläming konnte ich zwei wunderbare Ambosse in mitteldeutscher Form erwerben. Dieser Amboss stammt vermutlich aus dem Jahr 1801. Die Architektur des historischen Arbeitsgerätes ist einfach faszinierend.

Plastik "Gewachsen", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 1,2 m. Das aus Vollmaterial geschmiedete Frühwerk wiegt locker 100 kg. Die dicken Teile wurden in einem Hammerwerk geschmiedet.

Plastik "Gewachsen", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 1,2 m. Das aus Vollmaterial geschmiedete Frühwerk wiegt locker 100 kg. Die dicken Teile wurden in einem Hammerwerk geschmiedet.

Kleinplastik "Paar, was sich sein Glück bewahrt", Stahl geschmiedet / Nickel, Höhe ca. 400 mm. Zwei geschmiedete Stahlelemente beherbergen eine strahlende Nickelstele in korallenähnlicher Form.

Kleinplastik "Paar, was sich sein Glück bewahrt", Stahl geschmiedet / Nickel, Höhe ca. 400 mm. Zwei geschmiedete Stahlelemente beherbergen eine strahlende Nickelstele in korallenähnlicher Form.

Kleinplastik "Torso", Silberblech geschmiedet, Höhe ca. 150 mm. Frühe Arbeit, stilisiert mittels dreier gefügter Blechflächen einen männlichen Torso.

Kleinplastik "Torso", Silberblech geschmiedet, Höhe ca. 150 mm. Frühe Arbeit, stilisiert mittels dreier gefügter Blechflächen einen männlichen Torso.

Modell, Studie  "Wellenstruktur", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 1,3 m. Dieses Objekt zeigt hier die weiche und fließende Seite des Werkstoffs Stahl. Ursprünglich als Arbeitsstudie gedacht, ist es eine eigenständige Arbeit geworden.

Modell, Studie "Wellenstruktur", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 1,3 m. Dieses Objekt zeigt hier die weiche und fließende Seite des Werkstoffs Stahl. Ursprünglich als Arbeitsstudie gedacht, ist es eine eigenständige Arbeit geworden.

Skulptur "Gerechtigkeit", Kupfer getrieben, mit geschmiedeter Innenkonstruktion, Höhe ca. 4 m. Diese Skulptur befindet sich in der Fassade auf der Spreeseite des Berliner Domes. Es ist eine Neuanfertigung und 1981 - 1982 entstanden. Verschiedene Kollegen haben damals daran mitgewirkt. Da ich jedoch entscheidenden Anteil an der Arbeit hatte, wurde es als mein Meisterstück anerkannt.

Skulptur "Gerechtigkeit", Kupfer getrieben, mit geschmiedeter Innenkonstruktion, Höhe ca. 4 m. Diese Skulptur befindet sich in der Fassade auf der Spreeseite des Berliner Domes. Es ist eine Neuanfertigung und 1981 - 1982 entstanden. Verschiedene Kollegen haben damals daran mitgewirkt. Da ich jedoch entscheidenden Anteil an der Arbeit hatte, wurde es als mein Meisterstück anerkannt.

Skulptur "Der mit der Perle spielende Drache", Innenarchitektur, Kupfertreibarbeit, Länge ca. 8 m. Diese Arbeit war eine Herausforderung und wurde ein Meisterstück! Sie ist leider verschollen/gestohlen worden! Als Inspiration hatte ich nur ein Foto, die Darstellung als Terrakotta-Relief von der Neundrachenwand in China. In der Figur sind Schottenwände, da alles Stück für Stück mit Treibkitt ausgefüllt wurde, damit das Schuppenkleid in das Blech getrieben werden konnte.

Skulptur "Der mit der Perle spielende Drache", Innenarchitektur, Kupfertreibarbeit, Länge ca. 8 m. Diese Arbeit war eine Herausforderung und wurde ein Meisterstück! Sie ist leider verschollen/gestohlen worden! Als Inspiration hatte ich nur ein Foto, die Darstellung als Terrakotta-Relief von der Neundrachenwand in China. In der Figur sind Schottenwände, da alles Stück für Stück mit Treibkitt ausgefüllt wurde, damit das Schuppenkleid in das Blech getrieben werden konnte.

Kleinplastik "Geborgenheit", Stahl geschmiedet / Nickel, Höhe ca. 800 mm. Die aus Stahl geschmiedete Stele zeigt einen wirkungsvollen Materialkontrast zwischen einer akzentuierten Schmiedearbeit und galvanisiertem Nickel. Die schützende massive Stahlhülle beherbergt die korallenartige Stabform im Innern.

Kleinplastik "Geborgenheit", Stahl geschmiedet / Nickel, Höhe ca. 800 mm. Die aus Stahl geschmiedete Stele zeigt einen wirkungsvollen Materialkontrast zwischen einer akzentuierten Schmiedearbeit und galvanisiertem Nickel. Die schützende massive Stahlhülle beherbergt die korallenartige Stabform im Innern.

Kleinplastik "Die Entfaltung", Modell geschmiedet, Höhe ca. 30 mm. Die drei zueinander geordneten unnterschiedlich hohen Stelen entfalten ausgeschnittene (geschrotete) und verdrehte Flächen zueinander, so das etwas Neues eine Leichtigkeit und Plastizität entsteht, wie es auch im Leben geschehen kann.

Kleinplastik "Die Entfaltung", Modell geschmiedet, Höhe ca. 30 mm. Die drei zueinander geordneten unnterschiedlich hohen Stelen entfalten ausgeschnittene (geschrotete) und verdrehte Flächen zueinander, so das etwas Neues eine Leichtigkeit und Plastizität entsteht, wie es auch im Leben geschehen kann.

"Annäherung", Kupfer getrieben, Höhe: 700 mm. Edelstahl Innenkonstruktion, Messing Plinthe. Die als Hohlkörper gearbeiteten Figuren stehen in enger Beziehung. Es scheint, als wollten sie sich berühren! Die organischen Formen sind schlicht und doch zugleich sind viele Details zu entdecken. Die Arbeit lebt von Schwüngen, Konturen und kleinen Gegenbewegungen. Tausende Hammerschläge, geschliffene Lötflächen und eine leichte Patina erzeugen eine reizvolle Oberflächenstruktur.

"Annäherung", Kupfer getrieben, Höhe: 700 mm. Edelstahl Innenkonstruktion, Messing Plinthe. Die als Hohlkörper gearbeiteten Figuren stehen in enger Beziehung. Es scheint, als wollten sie sich berühren! Die organischen Formen sind schlicht und doch zugleich sind viele Details zu entdecken. Die Arbeit lebt von Schwüngen, Konturen und kleinen Gegenbewegungen. Tausende Hammerschläge, geschliffene Lötflächen und eine leichte Patina erzeugen eine reizvolle Oberflächenstruktur.

Treppengitter "Lesestunde", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 2,5 m. Umsetzung des Entwurfes der Malerin Uliane Borchert für eine Bibliothek.

Treppengitter "Lesestunde", Stahl geschmiedet, Höhe ca. 2,5 m. Umsetzung des Entwurfes der Malerin Uliane Borchert für eine Bibliothek.