Ute Senf
Weitere Ideen von Ute
Wolken Kinderzimmer Deko mit IKEA Bilderleisten (Serie RIBBA oder Mosslanda) mit stylischen Mustern. Im Set enthalten 5 Wolken, davon 2 passend für die Bilderleisten und viele kleine Dreiecke zum Dekorieren. In zwei Farbkombinationen bei www.limmaland.com

Wolken Kinderzimmer Deko mit IKEA Bilderleisten (Serie RIBBA oder Mosslanda) mit stylischen Mustern. Im Set enthalten 5 Wolken, davon 2 passend für die Bilderleisten und viele kleine Dreiecke zum Dekorieren. In zwei Farbkombinationen bei www.limmaland.com

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Maritime Wohntrends sind nicht nur etwas für Küstenbewohner. Mit unseren 5 einfachen DIY-Einrichtungsideen holen Sie sich Meerflair nach Hause.

Maritime Wohntrends sind nicht nur etwas für Küstenbewohner. Mit unseren 5 einfachen DIY-Einrichtungsideen holen Sie sich Meerflair nach Hause.

Blutdruck senken ohne Medikamente

Blutdruck senken ohne Medikamente

Wie alle Eltern wollen wir für unser Kind nur das Beste. Wollen es auf die Zukunft vorbereiten. Nur wie genau das am besten geht, dieses Vorbereiten auf die Zukunft, darüber herrscht nicht immer Einigkeit. Erst kürzlich las ich wieder einen Artikel, in dem Eltern wie uns vorgeworfen wurde, wir würden unsere Kinder von der “echten” Welt fernhalten, ...

Wie alle Eltern wollen wir für unser Kind nur das Beste. Wollen es auf die Zukunft vorbereiten. Nur wie genau das am besten geht, dieses Vorbereiten auf die Zukunft, darüber herrscht nicht immer Einigkeit. Erst kürzlich las ich wieder einen Artikel, in dem Eltern wie uns vorgeworfen wurde, wir würden unsere Kinder von der “echten” Welt fernhalten, ...