Wanderurlaub mit Hund
8 Pins
· 3 Followers
Hundefreundliche Hotels, traumhafte Wanderwege, Praktisches für unterwegs, Schönes für die Hundehütte daheim. Der Vizsla „Flint“ gehört zum Wanderführer-Team der "Wanderey", daher geht er - quasi professionell - auf Wanderreisen. Hier seine schönsten Funde und besten Tipps
    Die Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer (Deutscher Wanderverband) hat mich richtig begeistert. Nicht nur ich habe mich pudelwohl gefühlt, sondern auch Flint, der den kompletten Lehrgang mitmachen durfte. Ihn bieten verschiedene Wanderakademien in Deutschland an, wir haben beim SGV im Sauerland, Arnsberg, mitgemacht

    Die Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer (Deutscher Wanderverband) hat mich richtig begeistert. Nicht nur ich habe mich pudelwohl gefühlt, sondern auch Flint, der den kompletten Lehrgang mitmachen durfte. Ihn bieten verschiedene Wanderakademien in Deutschland an, wir haben beim SGV im Sauerland, Arnsberg, mitgemacht

    Flint im Foyer von "Das Kranzbach" nahe Garmisch, Bayern. Im Zimmer wartet das ausgesprochen hundefreundliche Wellness- und Wanderhotel mit Näpfen und dickem Hundekissen auf. Der Hit aber: Die Blümchenwiese direkt an der Zimmerterrasse. Großartig für die erste Morgenrunde - im Bademantel. Zum Essen darf Flint mit in das lässige Kräutergarten-Restaurant. Idyllische Einzellage, inspirierend schöne Ausstattung, Luxus ohne anstrengend zu sein

    Flint im Foyer von "Das Kranzbach" nahe Garmisch, Bayern. Im Zimmer wartet das ausgesprochen hundefreundliche Wellness- und Wanderhotel mit Näpfen und dickem Hundekissen auf. Der Hit aber: Die Blümchenwiese direkt an der Zimmerterrasse. Großartig für die erste Morgenrunde - im Bademantel. Zum Essen darf Flint mit in das lässige Kräutergarten-Restaurant. Idyllische Einzellage, inspirierend schöne Ausstattung, Luxus ohne anstrengend zu sein

    Flint und ich wohnen gerne schön, ob auf Reisen oder daheim. In unserer eigenen „Hundehütte“ liegt ein dickes Hundekissen von MiaCara (Modell: Felpa in Braungrau). Ich liebe sein Design, Flint seine Gemütlichkeit: Das Kissen besitzt einen leicht erhöhten Rand, so lässt sich in ihm liegen wie das sprichwörtliche Häschen in der Grube. Den flauschigen Pelz mögen wir beide gern. Denn: Hundehaare verschwinden in ihm auf Nimmerwiedersehen – oder bis zur nächsten Waschmaschinenwäsche

    Flint und ich wohnen gerne schön, ob auf Reisen oder daheim. In unserer eigenen „Hundehütte“ liegt ein dickes Hundekissen von MiaCara (Modell: Felpa in Braungrau). Ich liebe sein Design, Flint seine Gemütlichkeit: Das Kissen besitzt einen leicht erhöhten Rand, so lässt sich in ihm liegen wie das sprichwörtliche Häschen in der Grube. Den flauschigen Pelz mögen wir beide gern. Denn: Hundehaare verschwinden in ihm auf Nimmerwiedersehen – oder bis zur nächsten Waschmaschinenwäsche

    Für Recherchen reisen Flint und ich häufig allein – kein Problem im Naturhotel Tannerhof, Bayrischzell. Bei den Mahlzeiten sitze ich am gesprächsreichen Gemeinschaftstisch, tagsüber lockt ein Hotelprogramm mit Yoga (für mich) oder geführten Wanderungen (für uns beide). Der absolute Hit sind aber die „Lufthütten“, die man quasi als Zimmer buchen kann. Wir wohnten in der „Oberen Rehhütte“ und damit so abgelegen, dass der ersten Gassigang am Morgen auch mal im Pyjama stattfinden konnte…

    Für Recherchen reisen Flint und ich häufig allein – kein Problem im Naturhotel Tannerhof, Bayrischzell. Bei den Mahlzeiten sitze ich am gesprächsreichen Gemeinschaftstisch, tagsüber lockt ein Hotelprogramm mit Yoga (für mich) oder geführten Wanderungen (für uns beide). Der absolute Hit sind aber die „Lufthütten“, die man quasi als Zimmer buchen kann. Wir wohnten in der „Oberen Rehhütte“ und damit so abgelegen, dass der ersten Gassigang am Morgen auch mal im Pyjama stattfinden konnte…

    Meine ersten Reisen mit Flint hatten unruhige Nächte. Er fand auf seiner dünnen Hundedecke einfach keine Ruhe und weckte mich immer wieder auf. Irgendwann schaffte ich ein dickes gestepptes Hundekissen (Doctor Bark, Modell: Urban) an, das sich aber immer noch leicht mitnehmen lässt. Nun schläft Flint wie ein Lamm – und ich auch. Das tolle Hundekissen im Bild gehört übrigens zum Hotel „Das Kranzbach“, es liegt in allen Hunde-Zimmern bereit. Vorbildlich! Aber auch eine Seltenheit

    Meine ersten Reisen mit Flint hatten unruhige Nächte. Er fand auf seiner dünnen Hundedecke einfach keine Ruhe und weckte mich immer wieder auf. Irgendwann schaffte ich ein dickes gestepptes Hundekissen (Doctor Bark, Modell: Urban) an, das sich aber immer noch leicht mitnehmen lässt. Nun schläft Flint wie ein Lamm – und ich auch. Das tolle Hundekissen im Bild gehört übrigens zum Hotel „Das Kranzbach“, es liegt in allen Hunde-Zimmern bereit. Vorbildlich! Aber auch eine Seltenheit

    „Ich hätte gerne einen Griff an meinem Hund“, das dachte ich bei meiner ersten alpinen Bergtour mit Hund. Seitdem trägt Flint im steilen Gelände ein Hundegeschirr von Ruff Wear (Modell: Webmaster Harness). Auch nach langen Touren über mehrere Tage sitzt es perfekt und hinterlässt – ganz wichtig – keine Scheuerstellen im kurzen Fell. Fasse ich in den Griff auf Flints Rücken, kann ich den ganzen Hund hochheben. Für gewagtere Manöver bietet Ruff Wear ein spezielles Bergsteiger-Geschirr

    „Ich hätte gerne einen Griff an meinem Hund“, das dachte ich bei meiner ersten alpinen Bergtour mit Hund. Seitdem trägt Flint im steilen Gelände ein Hundegeschirr von Ruff Wear (Modell: Webmaster Harness). Auch nach langen Touren über mehrere Tage sitzt es perfekt und hinterlässt – ganz wichtig – keine Scheuerstellen im kurzen Fell. Fasse ich in den Griff auf Flints Rücken, kann ich den ganzen Hund hochheben. Für gewagtere Manöver bietet Ruff Wear ein spezielles Bergsteiger-Geschirr

    Im Ötztal bekam Flint einen Höhenflug, derart alpin fiel unser Wanderurlaub aus. Unsere liebste Tagestour führt von Niederthai (1.560 Höhenmeter) in das lauschige Horlachtal. Ein kleiner Pfad zweigt ab in einen alten Zirbenwald, es geht hinauf auf den Brand und über einen Kamm – nichts für Hasenfüße – bis zur Mahdebene (2.438 Höhenmeter). Nach einem steilen Abstieg zurück durch das nun umso grünere Grastal. Eine berauschend prächtige Tour, gerade eben noch zulässig für das Wandern mit Hund

    Im Ötztal bekam Flint einen Höhenflug, derart alpin fiel unser Wanderurlaub aus. Unsere liebste Tagestour führt von Niederthai (1.560 Höhenmeter) in das lauschige Horlachtal. Ein kleiner Pfad zweigt ab in einen alten Zirbenwald, es geht hinauf auf den Brand und über einen Kamm – nichts für Hasenfüße – bis zur Mahdebene (2.438 Höhenmeter). Nach einem steilen Abstieg zurück durch das nun umso grünere Grastal. Eine berauschend prächtige Tour, gerade eben noch zulässig für das Wandern mit Hund

    „Hier ist es schön, du glaubst es nicht.“ Das bezaubernde Elmau-Tal liegt am Fuße der Zugspitze, Bayern. Eine Privatstraße hält es weitgehend verkehrsfrei – wundervolle Voraussetzungen für Wanderungen mit Hund. Ein stiller Wiesen- und Bachweg führt bis zum traumhaft gelegenen Schloss Elmau. Einkehren lässt sich in der „Elmauer Alm“, ein steiler Abstecher führt zur Hütte hinauf (1.200 Höhenmeter). Abkühlung bringt später der Ferchensee, Flint hat ihn – mit einem Satz – ausprobiert

    „Hier ist es schön, du glaubst es nicht.“ Das bezaubernde Elmau-Tal liegt am Fuße der Zugspitze, Bayern. Eine Privatstraße hält es weitgehend verkehrsfrei – wundervolle Voraussetzungen für Wanderungen mit Hund. Ein stiller Wiesen- und Bachweg führt bis zum traumhaft gelegenen Schloss Elmau. Einkehren lässt sich in der „Elmauer Alm“, ein steiler Abstecher führt zur Hütte hinauf (1.200 Höhenmeter). Abkühlung bringt später der Ferchensee, Flint hat ihn – mit einem Satz – ausprobiert

    Pinterest
    Search