Tja, wenn das nur immer so wäre! Manch' einer kann auch alles kaputt machen.

Sprüche - Familie ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedliche Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten alles zusammen.

Versuchs!!! www.selbstvertrauen-fuer-frauen.de/blog/ Selbstvertrauen für Frauen, Selbstbewusstsein, Selbstwert

"Das ist unmöglich" - sagt die Angst. "Zu viel Risiko" -sagt die Erfahrung. "Macht kein Sinn" - sagt der Zweifel. "VERSUCHS" - flüstert das Herz.

10 schöne Sprüche und Lebensweisheiten aus verschiedenen Blogs

-Datei schöne Sprüche und Lebensweisheiten aus....' von trw. Eine von 9891 Dateien in der Kategorie 'Sprüche' auf FUNPOT. Kommentar: 10 schöne Sprüche und Lebensweisheiten aus...

Wenn zwei Menschen sich begegnen, die füreinander bestimmt sind, dann ist keine Eile geboten, weil das Unausweichliche sowieso geschehen wird. - Paulo Coelho http://wp.me/p53eoI-W3

wenn-zwei-menschen-sich-begegnen-die-fuereinander-bestimmt-sind-dann-ist-keine-eile-geboten-weil-das-unausweichliche-sowieso-geschehen-wird-paulo-coelho - Weise Wortwahl

Denk mal drüber nach! - Home des Tages 07.08.2015 | Binmitdabei:

Als der Dalai Lama gefragt wurde, was ihn am meisten an der Menschheit verwundert, antwortete er...

Muss ich inhalieren...

Spruch des Tages: Unsere Highlights von Facebook

Menschen, die oft enttäuscht wurden, versuchen immer für andere da zu sein und nicht so zu werden, wie andere zu ihnen waren

Sprüche zum Nachdenken - Menschen, die oft enttäuscht wurden...

Spruch: Menschen, die oft enttäuscht wurden, versuchen immer für andere da zu sein und nicht so zu werden... ➔ Weiter schöne Sprüche zum Nachdenken gibt's hier!

Van Tiggelen, Gedichte, Menschen, Leben, Weisheit, Welt, Erde, Gesellschaft, Gefühle, Grüße,

ein Bild für's Herz 'für dich.jpg' von Edith. Eine von 9891 Dateien in der Kategorie 'Sprüche' auf FUNPOT.

Niemand muss sich für eine psychische Krankheit schämen, denn sie kann jeden treffen, egal wie, egal wo, egal wann. Schämen sollten sich eher die Menschen, die die Krankheit noch immer belächeln und Betroffene deswegen ausgrenzen oder verurteilen.

Niemand muss sich für eine psychische Krankheit schämen, denn sie kann jeden treffen, egal wie, egal wo, egal wann. Schämen sollten sich eher die Menschen, die die Krankheit noch immer belächeln und Betroffene deswegen ausgrenzen oder verurteilen.


Weitere Ideen
Pinterest
Suchen