Piatto forte

Collection by Tom Wiederkehr

25 
Pins
 • 
56 
Followers

Alles über Essen und Trinken, Genuss und Verdruss, haute cuisine und la cuisine impromptue, slow und fast food, Gabel- und Fingerfood und alles, was mit Essen, Genuss und Lebensfreude zu tun hat. www.piattoforte.ch

Tom Wiederkehr
Es ist tatsächlich so, dass sich in letzter Zeit auf piattoforte viel um die Salsiccia dreht. Da ist es eigentlich nicht mehr als logisch, dass wir so eine italienische Bratwurst auch mal selber machen. Denn ganz offensichtlich ist uns diese Wurst nicht Wurst. Dieser Blogpost ist zusätzlich eine Premiere: das …
How To Make SausageSmoking MeatSauce

Salsiccia selber machen: diese Wurst ist uns nicht Wurst.

Es ist tatsächlich so, dass sich in letzter Zeit auf piattoforte viel um die Salsiccia dreht. Da ist es eigentlich nicht mehr als logisch, dass wir […]

Das ist die Sicht aus den Weinbergen auf Bozen im Südtirol. Und von hier kommen 3 Weine aus dem Degustationspaket Südtirol von piatto forte. Etwas ausserhalb Bozen, rechts der ersten Kurve der Strasse auf den Ritten, liegt der Ansitz Waldgries von Christian Plattner. Diese Lage auf  250 Metern Meereshöhe besitzt …
VineyardItalyVacationTips

Ansitz Waldgries, Bozen

Das ist die Sicht aus den Weinbergen auf Bozen im Südtirol. Und von hier kommen 3 Weine aus dem Degustationspaket Südtirol von piatto forte vom Ansitz Waldgries,

Wir waren zu einer Grillparty eingeladen und darum gebeten worden, etwas zu den Beilagen beizusteuern. Es war eine grosse Party mit vielen Leuten und entsprechend vielen Anliegen: es gab sowohl Menschen mit einer Glutenallergie wie auch Vegetarier. Wir haben uns daher für arabische Falafel aus Kichererbsen entschieden. Stilgerecht haben wir …

Falafel: die Alternative zum Grill. - Piattoforte

Wir waren zu einer Grillparty eingeladen und darum gebeten worden, etwas zu den Beilagen beizusteuern. Es war eine grosse Party mit vielen Leuten und entsprechend vielen Anliegen: es gab sowohl Menschen mit einer Glutenallergie wie auch Vegetarier. Wir haben uns daher für arabische Falafel aus Kichererbsen entschieden. Stilgerecht haben wir die Kichererbsen beim türkischen Gemüse-…mehr lesen →

Diese Dinger haben so viele Namen wie es Rezepte dafür gibt. Je nach Region oder Land heissen sie Frikadellen, Buletten, Klopse, Fleischpflanzerl, Fleischküchle, Hacktätschli, Beefsteak, Brisoletten oder Fleischlaiberln. Für unsere internationalen Leser nennen wir sie jetzt einfach Meatballs. Häufig werden sie aber eher als wenig elegante Resteverwertung gesehen, die allenfalls …

Meatballs «Summer Edition» - Piattoforte

Diese Dinger haben so viele Namen wie es Rezepte dafür gibt. Je nach Region oder Land heissen sie Frikadellen, Buletten, Klopse, Fleischpflanzerl, Fleischküchle, Hacktätschli, Beefsteak, Brisoletten oder Fleischlaiberln. Für unsere internationalen Leser nennen wir sie jetzt einfach Meatballs. Häufig werden sie aber eher als wenig elegante Resteverwertung gesehen, die allenfalls noch in einem Biergarten geduldet…mehr lesen →

Das ist die Aussicht vom Köferhof auf das berühmte Kloster Neustift. Der Köferhof liegt in Italiens nördlichstem Weinanbaugebiet in der Nähe von Brixen in den Gemeinden Neustift und Vahrn. Hier werden nur mehr weisse Sorten angebaut. Auf einer Meereshöhe von knapp 800 Metern ist das Klima etwas rauher, die Temperaturunterschiede zwischen …
MansionsStrongItalyMansion HousesVillas

Der Köferhof in Neustift/Vahrn

Das ist die Aussicht vom Köferhof auf das berühmte Kloster Neustift. Der Köferhof liegt in Italiens nördlichstem Weinanbaugebiet in der Nähe von Brixen in den Gemeinden Neustift […]

Cotechino ist eine italienische Wurst, welche vor allem aus Schweinenacken, Schweinskopf, Schwarten und Schweinefleisch hergestellt wird. Das Fleisch wird mittel gehackt, gewürzt und in Schweinsdärme gefüllt. Cotechino kennt man vor allem in Norden Italiens (Trento, Alto Adige) und ist eigentlich eine Siedwurst. D.h. sie wird während ein paar Stunden im …

Kopf, Nacken und Schwarten der Sau: Cotechino - Piattoforte

Cotechino ist eine italienische Wurst, welche vor allem aus Schweinenacken, Schweinskopf, Schwarten und Schweinefleisch hergestellt wird. Das Fleisch wird mittel gehackt, gewürzt und in Schweinsdärme gefüllt. Cotechino kennt man vor allem in Norden Italiens (Trento, Alto Adige) und ist eigentlich eine Siedwurst. D.h. sie wird während ein paar Stunden im heissen Wasser gegart und ist…mehr lesen →

Trapani ist die Stadt ganz in nordwestlichsten Zipfel von Sizilien. Neben der Gewinnung von Salz ist der Anbau von Oliven, Zitrusfrüchten und Mandeln ein wichtiger Wirtschaftszweig. Das Pesto alla Trapanese hat daher auch vor allem mit Mandeln zu tun. Diese Sauce nennt man in Italien eine «Salsa cruda»: wird also …

Linguine con Pesto alla Trapanese - Piattoforte

Trapani ist die Stadt ganz in nordwestlichsten Zipfel von Sizilien. Neben der Gewinnung von Salz ist der Anbau von Oliven, Zitrusfrüchten und Mandeln ein wichtiger Wirtschaftszweig. Das Pesto alla Trapanese hat daher auch vor allem mit Mandeln zu tun. Diese Sauce nennt man in Italien eine «Salsa cruda»: wird also nicht gekocht und eignet sich…mehr lesen →

Wir haben unseren Besuch am Filmfestival in Locarno dazu genutzt, noch ein Abstecher nach Luino zu machen, wo Mittwochs immer der grosse Wochenmarkt stattfindet. Der Mercato ist in jeder italienischen Stadt der Anlass, an dem man sich mit all den Dingen eindecken kann, die der lokale Händler nicht oder nur …

Il Mercato settimanale oder der italienische Wochenmarkt …

Wir haben unseren Besuch am Filmfestival in Locarno dazu genutzt, noch ein Abstecher nach Luino zu machen, wo Mittwochs immer der grosse Wochenmarkt stattfindet. Der Mercato […]

Diese Osteria wurde uns im Hotel empfohlen. Wir hatte die Suche schon fast aufgegeben (tja, ohne genaue Strassenbezeichnung wird’s auch mit GPS schwierig) als uns in einer dunklen Seitengasse nahe des Dom’s ein feiner, angenehmer Küchenduft in die Nase stieg. Bingo, wir hatten die Hostaria gefunden. Das Ambiente ist friulanisch …
DomBingoDairyStrongJoie De VivreFinger Food

Udine: Abendessen in der Hostaria alla tavernetta - Piattoforte

Diese Osteria wurde uns im Hotel empfohlen. Wir hatte die Suche schon fast aufgegeben (tja, ohne genaue Strassenbezeichnung wird’s auch mit GPS schwierig) als uns in einer dunklen Seitengasse nahe des Dom’s ein feiner, angenehmer Küchenduft in die Nase stieg. Bingo, wir hatten die Hostaria gefunden. Das Ambiente ist friulanisch mit viel Liebe zum Detail…mehr lesen →

Kürzlich waren wir wieder mal im Asica in Basel. Wir haben ja bereits darüber berichtet und beschränken uns dieses mal auf ein paar Details. Was wir letztes mal bemängelt haben, ist bereits anders: zu der wirklich umfassenden Vorspeisenplatte sind jetzt alle Saucen selbstgemacht. Auch die Sweet-Sour macht jetzt viel Spass …
BaselEthnic RecipesStrongFinger Food

Gnu, Springbock und Zebra.

Kürzlich waren wir wieder mal im Asica in Basel. Wir haben ja bereits darüber berichtet und beschränken uns dieses mal auf ein paar Details. Was wir […]

Indisch Essen gehen ist immer ein bisschen eine Lotterie. Vor allem in der Schweiz, wo es wenig wirklich gute und echte Inder hat. Wir waren kürzlich eher per Zufall im Mandir in Basel in der Nähe des Spalentors. Das Lokal ganz, ganz furchtbar. Das Essen aber ganz in Ordnung. Feine …
LokalDrinksStrongIndia FoodJoie De VivreFinger Food

Beim Inder …

Indisch Essen gehen ist immer ein bisschen eine Lotterie. Vor allem in der Schweiz, wo es wenig wirklich gute und echte Inder hat. Wir waren kürzlich […]

Wir waren eingeladen zu einem Dinner im Viva! Das Restaurant in Oberwil. Nachdem das Viva! vor einiger Zeit auf Grund des in der Presse (aus-)diskutieren Wechsels des Chef de Cuisine im Gespräch war, ist es jetzt wieder etwas ruhiger geworden. Einen guten Zeitpunkt, in aller Ruhe wieder mal Essen …

Ein Dinner im Viva! - Piattoforte

Wir waren eingeladen zu einem Dinner im Viva! Das Restaurant in Oberwil. Nachdem das Viva! vor einiger Zeit auf Grund des in der Presse (aus-)diskutieren Wechsels des Chef de Cuisine im Gespräch war, ist es jetzt wieder etwas ruhiger geworden. Einen guten Zeitpunkt, in aller Ruhe wieder mal Essen zu gehen. Seit dem 1.…mehr lesen →

Mittagspausen  sind entweder kurze Augenblicke, in denen man schnell versucht etwas zu essen oder aber schon fast Kurzferien. Dann zum Beispiel, wenn man  am Kleinbasler Rheinufer im Krafft in bester Begleitung in Ruhe und Musse essen, geniessen und palavern kann. Und dazu zum Beispiel ein Berner Oberländer Berglammnuss mit Honigsenf, confierten …
SteakStrongLunch BagsLambFinger Food

Kurzferien am Rhein.

Mittagspausen sind entweder kurze Augenblicke, in denen man schnell versucht etwas zu essen oder aber schon fast Kurzferien. Dann zum Beispiel, wenn man am Kleinbasler Rheinufer […]

Heute machen wir mal ein bisschen Schleichwerbung. Wobei, wenn es als solche deklariert ist, ist es ja keine mehr … Seit heute ist der Webshop von choco loco online. Das Tor zur Welt der hochwertigen Schokolade. Das Sortiment umfasst Schokoladen der besten Chocolatiers Europas: Domori, Amedei, Beschle Chocolatiers, Felchlin, Pralus, …

choco loco …

Heute machen wir mal ein bisschen Schleichwerbung. Wobei, wenn es als solche deklariert ist, ist es ja keine mehr … Seit heute ist der Webshop von […]

Es nennt sich nicht Hof sondern Höfli. Als ob das Diminutiv zum Konzept gehörte, ist im Restaurant Höfli in Pratteln alles auf klein aber fein ausgerichtet: eine kleine Mittagskarte, ein kleiner lauschiger Garten, eine kleine Gaststube … Wir waren zum Business Lunch im Höfli und schätzten die sorgfältige Küche, der …

Klein und fein ... - Piattoforte

Es nennt sich nicht Hof sondern Höfli. Als ob das Diminutiv zum Konzept gehörte, ist im Restaurant Höfli in Pratteln alles auf klein aber fein ausgerichtet: eine kleine Mittagskarte, ein kleiner lauschiger Garten, eine kleine Gaststube … Wir waren zum Business Lunch im Höfli und schätzten die sorgfältige Küche, der aufmerksame Service und die angenehme…mehr lesen →

Etwas mehr als 25 Jahre ist es her: mein Welschland-Jahr. Und häufig sind wir dann während des Sommers nach der Schule oder am Wochenende in das Strandbad in Perroy. Dort war (oder ist noch immer?) auch eine kleine Buvette, welche entweder Merquez mit Tabouleh oder eben je nach Fang Filet …
SnacksFiletsVegetablesStrongHouse Salad

Wie am Plage de Perroy: «Filet de perche avec salade maison» - Piattoforte

Etwas mehr als 25 Jahre ist es her: mein Welschland-Jahr. Und häufig sind wir dann während des Sommers nach der Schule oder am Wochenende in das Strandbad in Perroy. Dort war (oder ist noch immer?) auch eine kleine Buvette, welche entweder Merquez mit Tabouleh oder eben je nach Fang Filet de Perche – für die…mehr lesen →