When autocomplete results are available use up and down arrows to review and enter to select. Touch device users, explore by touch or with swipe gestures.

Impulse

26 Pins
 3y
Collection by

Similar ideas popular now

L E I D  Leid kann ein Segen sein Leid kann aber auch einfach nur Leid sein und dann erst einmal zu nichts weiter dienen als uns näher an Gott zu bringen. (einhoernchen  In der Forumsdiskussion Ist Leid auch Segen Gottes?)  Weihnachten ist dieses Jahr für mich wie für viele andere unglaublich herausfordernd gewesen. Heiligabend hatte ich sogar einen kleinen emotionalen Nervenzusammenbruch. Manchmal überrollt einen Erkenntnis wie eine große Welle auf dem weiten Ozean. Unweigerlich wird man unter ihr begraben wenn man nicht gerade etwas hat an das man sich klammern kann. In meinem Falle traf mich die Erkenntnis über meine Fehler und meine Sünden über einen leidvollen Verlust und Herzbruch erneut sehr heftig. Noch krasser und noch viel unverständlicher war aber die Erkenntnis über Gottes Liebe und Gnade dass er mich dennoch annimmt dass er mir das was ich anderen anderen in der Vergangenheit angetan habe vergibt und dass er mich in meiner Zerbrochenheit dennoch gebraucht.  Ja die letzten Monate waren voller Leid bitterer Tränen wütenden Gebeten und verzweifelten Rufen. Und über allem stand die Frage: Warum? Ich weiß nach wie vor nicht warum dieses Leid geschehen musste  ich bin sogar der Meinung dass es nicht so hätte geschehen müsen. Leid hätte erspart bleiben können wenn wir Menschen anders handeln würden. Aber auch wenn nicht geschieht dennoch scheinbar sinnloses Leid.  Auch wenn ich auf die Frage nach dem Warum? keine Antwort geben kann so weiß ich doch dass ich in der Zeit Gott so nah wie noch nie gekommen bin. Inmitten des Leids hat er mich aufgefangen. Und selbst wenn das das einzig Gute war dann bin ich dennoch dankbar. Dankbar dass ich näher zu Gott kommen durfte. Näher zu meinem Schöpfer.  Danke Gott!  // Daniela  #youthwebnet #dienst #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus Leiden, Thank You Lord, Faith, Simple, Mental Breakdown, Gods Love, Christmas Eve
L E I D Leid kann ein Segen sein Leid kann aber auch einfach nur Leid sein und dann erst einmal zu nichts weiter dienen als uns näher an Gott zu bringen. (einhoernchen In der Forumsdiskussion Ist Leid auch Segen Gottes?) Weihnachten ist dieses Jahr für mich wie für viele andere unglaublich herausfordernd gewesen. Heiligabend hatte ich sogar einen kleinen emotionalen Nervenzusammenbruch. Manchmal überrollt einen Erkenntnis wie eine große Welle auf dem weiten Ozean. Unweigerlich wird man unter ihr begraben wenn man nicht gerade etwas hat an das man sich klammern kann. In meinem Falle traf mich die Erkenntnis über meine Fehler und meine Sünden über einen leidvollen Verlust und Herzbruch erneut sehr heftig. Noch krasser und noch viel unverständlicher war aber die Erkenntnis über Gottes Liebe und Gnade dass er mich dennoch annimmt dass er mir das was ich anderen anderen in der Vergangenheit angetan habe vergibt und dass er mich in meiner Zerbrochenheit dennoch gebraucht. Ja die letzten Monate waren voller Leid bitterer Tränen wütenden Gebeten und verzweifelten Rufen. Und über allem stand die Frage: Warum? Ich weiß nach wie vor nicht warum dieses Leid geschehen musste ich bin sogar der Meinung dass es nicht so hätte geschehen müsen. Leid hätte erspart bleiben können wenn wir Menschen anders handeln würden. Aber auch wenn nicht geschieht dennoch scheinbar sinnloses Leid. Auch wenn ich auf die Frage nach dem Warum? keine Antwort geben kann so weiß ich doch dass ich in der Zeit Gott so nah wie noch nie gekommen bin. Inmitten des Leids hat er mich aufgefangen. Und selbst wenn das das einzig Gute war dann bin ich dennoch dankbar. Dankbar dass ich näher zu Gott kommen durfte. Näher zu meinem Schöpfer. Danke Gott! // Daniela #youthwebnet #dienst #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus
Hallo ihr Lieben! Heute haben wir ein neues Zeugnis für euch  Danke Andi dass du so freimütig bist!  Ich bin Andi 31 Jahre alt und arbeite als Sozialarbeiter in Hannover. Wenn man mich fragt wann ich Christ geworden bin kann ich keine genaue Antwort geben. Ich habe mir das Datum leider nicht notiert. Andererseits ist es glaube ich auch nicht wichtig.  Ich war ungefähr 10 Jahre alt. Weil ich schon seit meiner frühen Kindheit in den Gottesdienst und den Kindergottesdienst gegangen war kannte ich die biblischen Geschichten die so gerne erzählt werden. Ich zweifelte auch nie an diesen Geschichten. Auf jede Frage konnte ich die richtige Antwort geben. Ein richtiger Klugscheißer war ich (bin ich bis heute). Ich wusste mit welchen Worten man richtig betet dass man dabei brav die Hände faltet und sich ruhig verhält. Ich kann nicht behaupten dass mein Leben leer und öde war und dass ich das Gefühl hatte dass mir etwas Entscheidendes fehlte. Wie sollte es auch in dem Alter. Andererseits hörte ich Prediger davon sprechen dass es eine Hölle gibt. Das war etwas das mir Angst machte. Und es war irgendwie auch der wesentliche Inhalt der Botschaften der bei mir ankam. Andererseits erlebte ich wie sich Menschen zu Jesus bekehrten und davon erzählten wie glücklich sie in dem Moment waren. Ich las in christlichen Romanen von Bekehrungserlebnissen die mich berührten. Und ich wusste: Das will ich auch!  Stark genährt wurde dieser Wunsch durch die Angst die sich in mir breitmachte: Plötzlich und unvorbereitet zu sterben. So kam es dass ich an einem Abend als ich im Bett lag Jesus mein Leben übergab. Und ich erlebte das wovon ich öfter gelesen habe und was ich in Berichten gehört hatte: Einen Moment von Freude und Frieden die mich plötzlich überkamen.  WEITER im Kommentar.  #zeugnis #youththought #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus Alter, Cards Against Humanity, Be You Bravely, Reading, Early Childhood, Children Ministry
Hallo ihr Lieben! Heute haben wir ein neues Zeugnis für euch Danke Andi dass du so freimütig bist! Ich bin Andi 31 Jahre alt und arbeite als Sozialarbeiter in Hannover. Wenn man mich fragt wann ich Christ geworden bin kann ich keine genaue Antwort geben. Ich habe mir das Datum leider nicht notiert. Andererseits ist es glaube ich auch nicht wichtig. Ich war ungefähr 10 Jahre alt. Weil ich schon seit meiner frühen Kindheit in den Gottesdienst und den Kindergottesdienst gegangen war kannte ich die biblischen Geschichten die so gerne erzählt werden. Ich zweifelte auch nie an diesen Geschichten. Auf jede Frage konnte ich die richtige Antwort geben. Ein richtiger Klugscheißer war ich (bin ich bis heute). Ich wusste mit welchen Worten man richtig betet dass man dabei brav die Hände faltet und sich ruhig verhält. Ich kann nicht behaupten dass mein Leben leer und öde war und dass ich das Gefühl hatte dass mir etwas Entscheidendes fehlte. Wie sollte es auch in dem Alter. Andererseits hörte ich Prediger davon sprechen dass es eine Hölle gibt. Das war etwas das mir Angst machte. Und es war irgendwie auch der wesentliche Inhalt der Botschaften der bei mir ankam. Andererseits erlebte ich wie sich Menschen zu Jesus bekehrten und davon erzählten wie glücklich sie in dem Moment waren. Ich las in christlichen Romanen von Bekehrungserlebnissen die mich berührten. Und ich wusste: Das will ich auch! Stark genährt wurde dieser Wunsch durch die Angst die sich in mir breitmachte: Plötzlich und unvorbereitet zu sterben. So kam es dass ich an einem Abend als ich im Bett lag Jesus mein Leben übergab. Und ich erlebte das wovon ich öfter gelesen habe und was ich in Berichten gehört hatte: Einen Moment von Freude und Frieden die mich plötzlich überkamen. WEITER im Kommentar. #zeugnis #youththought #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus
L E H R T E  Denn er lehrte seine Jünger und sprach zu ihnen (Markus 931) Weißt du was mich bei JESUS' Mission auf der Erde immer wieder fasziniert? Egal in welchen Situation ER ist er bringt den Menschen einfach die beste Botschaft der Welt. Es gibt keine Situation wo er das auslässt.  Ich sehe das so: Während seiner Reise hier auf der Erde verrät ER viele seiner Geheimnisse die dir weiterhelfen ein gutes Leben zu führen. ER gibt dir die passende Taktik für deinen Lebensweg er schenkt dir seine Liebe damit du diese Liebe weitergeben kannst. Er lässt dich an seinem geballtes Wissen teilhaben er schenkt dir seine Zeit er hört dir zu und achtet dich als sehr wertvoll. Er antwortet dir. Manchmal anders als du es denkst und manchmal dauert es länger. Aber ER gibt dir den besten Inhalt für dein Leben. Nicht zu viel genau die richtige Menge. Er gibt alles. Bis zum Kreuz auf Golgatha. Kostenlos. Und alles was ER von dir will ist ein kleines bisschen Glauben. Nur ein bisschen. Ganz ganz bisschen. Behalte dein Geld. Wirf deine Sorgen auf IHN. Lass dich von JESUS begeistern. Folge IHM nach.  Das war seine Mission. JESUS hat nie viel Geld verdient ER hat keine großen Dinge erfunden. Und generell war es eher so der durchschnittliche Typ für viele Menschen. Aber es gibt bis heute keinen der sich so sehr für andere Menschein eingesetzt hat.  #lehren #machen #weil #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #hope #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus Smart Watch, Good Life, Smartwatch
L E H R T E Denn er lehrte seine Jünger und sprach zu ihnen (Markus 931) Weißt du was mich bei JESUS' Mission auf der Erde immer wieder fasziniert? Egal in welchen Situation ER ist er bringt den Menschen einfach die beste Botschaft der Welt. Es gibt keine Situation wo er das auslässt. Ich sehe das so: Während seiner Reise hier auf der Erde verrät ER viele seiner Geheimnisse die dir weiterhelfen ein gutes Leben zu führen. ER gibt dir die passende Taktik für deinen Lebensweg er schenkt dir seine Liebe damit du diese Liebe weitergeben kannst. Er lässt dich an seinem geballtes Wissen teilhaben er schenkt dir seine Zeit er hört dir zu und achtet dich als sehr wertvoll. Er antwortet dir. Manchmal anders als du es denkst und manchmal dauert es länger. Aber ER gibt dir den besten Inhalt für dein Leben. Nicht zu viel genau die richtige Menge. Er gibt alles. Bis zum Kreuz auf Golgatha. Kostenlos. Und alles was ER von dir will ist ein kleines bisschen Glauben. Nur ein bisschen. Ganz ganz bisschen. Behalte dein Geld. Wirf deine Sorgen auf IHN. Lass dich von JESUS begeistern. Folge IHM nach. Das war seine Mission. JESUS hat nie viel Geld verdient ER hat keine großen Dinge erfunden. Und generell war es eher so der durchschnittliche Typ für viele Menschen. Aber es gibt bis heute keinen der sich so sehr für andere Menschein eingesetzt hat. #lehren #machen #weil #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #hope #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus
Gott hat dich nicht vergessen!  Hey ihr Lieben  mir fällt es momentan selbst wirklich schwer daran zu glauben dass Gott mich  nicht vergessen hat. Ich wünsche mir so sehr eine Veränderung in meinem Leben und irgendwie kann ich mich nicht dazu durchringen wirklich was zu tun. Irgendwie fehlt mir das Vertrauen und der Mut dafür. In meinem Kopf schwirren 1.000 Fragen und Zweifel.  Was ist wenn es nicht das Richtige ist? Was ist wenn ich es nicht packe? Was ist wenn mir das alles zu viel wird? Warum fällt es mir so schwer einfach mal zu vertrauen?  Und ich merke selbst dass diese Fragen aus fehlendem Vertrauen kommen. Außerdem nervt mich meine Unausgeglichenheit. Es fällt mir schwer für mein Umfeld ein Segen zu sein wenn ich selbst gerade viel zu sehr mit meinen Problemen beschäftigt bin.  Und ich frage Gott: Warum antwortest du nicht? Hast du mich vergessen? Siehst du nicht dass ich gerade nicht weiter weiß? Und heute lese ich diesen Vers: Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen [...]. Mir wird klar dass ich mich gerade so fühle wie dieses Schilfrohr geknickt und hilflos. Aber mir wird auch bewusst dass dieser Vers nicht in der Bibel wäre wenn mein Leben immer einfach wäre. Wenn ich  nie Probleme bekommen würde wären diese Verse die Trost spenden gar nicht in der Bibel.  Ich schöpfe neue Hoffnung. Gott ist hier er ist bei mir und er hat mich nicht vergessen. Gott wird nicht zulassen dass ich zerbreche.  Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag. Und ganz wichtig: Gott hat dich nicht vergessen!" Linda  #hoffnung #trost #vertrauen #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #hope #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus Left Out, Christianity Quotes, Clever Sayings, Blessing, Confidence
Gott hat dich nicht vergessen! Hey ihr Lieben mir fällt es momentan selbst wirklich schwer daran zu glauben dass Gott mich nicht vergessen hat. Ich wünsche mir so sehr eine Veränderung in meinem Leben und irgendwie kann ich mich nicht dazu durchringen wirklich was zu tun. Irgendwie fehlt mir das Vertrauen und der Mut dafür. In meinem Kopf schwirren 1.000 Fragen und Zweifel. Was ist wenn es nicht das Richtige ist? Was ist wenn ich es nicht packe? Was ist wenn mir das alles zu viel wird? Warum fällt es mir so schwer einfach mal zu vertrauen? Und ich merke selbst dass diese Fragen aus fehlendem Vertrauen kommen. Außerdem nervt mich meine Unausgeglichenheit. Es fällt mir schwer für mein Umfeld ein Segen zu sein wenn ich selbst gerade viel zu sehr mit meinen Problemen beschäftigt bin. Und ich frage Gott: Warum antwortest du nicht? Hast du mich vergessen? Siehst du nicht dass ich gerade nicht weiter weiß? Und heute lese ich diesen Vers: Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen [...]. Mir wird klar dass ich mich gerade so fühle wie dieses Schilfrohr geknickt und hilflos. Aber mir wird auch bewusst dass dieser Vers nicht in der Bibel wäre wenn mein Leben immer einfach wäre. Wenn ich nie Probleme bekommen würde wären diese Verse die Trost spenden gar nicht in der Bibel. Ich schöpfe neue Hoffnung. Gott ist hier er ist bei mir und er hat mich nicht vergessen. Gott wird nicht zulassen dass ich zerbreche. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag. Und ganz wichtig: Gott hat dich nicht vergessen!" Linda #hoffnung #trost #vertrauen #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #hope #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed #christiancreative #glaubensimpulse #youngchristian #hungrychristians #graphicdesign #christianquote #instaquote #welovejesus
Hey ihr Lieben kennt ihr dieses Buch: Weißt du nicht wie schön du bist? Ich habe das Buch bestimmt vor 4 Jahren geschenkt bekommen. Und immer wenn ich mir den Titel durchlas dachte ich mir: "Nein ich weiß nicht wie schön ich bin weil ich nicht schön bin!" Einmal fing ich an es zu lesen und habe es nach ein paar Seiten wieder weggelegt. Ich konnte glaube ich mit dem Inhalt damals einfach nichts anfangen. Aber dieses Jahr hatte ich mit einer Frau aus meiner Gemeinde über das Buch gesprochen. Und sie meinte dass das Buch sie verändert hat und es richtig gut ist. Da ich mich dieses Jahr sehr intensiv mit meinem "Frausein" beschäftigt hatte rang ich mich schließlich wirklich durch und begann zu lesen. Es hat mich geprägt und verändert. Warum? Weil ich finde dass in dem Buch das Wesen der Frau mit Herz beleuchtet wird. Die Frau ist wertvoll und ist etwas besonderes und sie hat einzigartige Eigenschaften die ein Mann nicht hat. Wir sind dazu geschaffen die Welt schöner zu machen. Das Buch hat mich dazu gebracht ein paar Mauern die ich um meine Schönheit gebaut hatte abzubrechen. Ich habe durch das Buch gelernt dass ich negative Dinge die ich über mich selbst spreche brechen kann. So viele Dinge die wir uns sagen und über uns selbst glauben sind Lügen von unserem Feind die wir glauben. Es gibt einen der möchte dass wir aufblühen unsere Schönheit zeigen und Licht und Wärme in die Welt bringen. Aber es gibt auch einen der die Menschen hasst und er hasst diese Fähigkeit von uns Frauen eine Atmosphäre zu erschaffen in der sich andere Menschen wohlfühlen und aufblühen können. Dieses Buch geht außerdem sehr auf die Verletzungen ein die wir als Kinder erfahren haben und die uns in unserem Leben prägen. Ich selbst habe den großteil des Buches an einem Stück gelesen. Ich saß ca. 3 Stunden lang habe gelesen und habe einfach durchgeweint und ich wurde wieder ein Stück weit geheilt. Auch wenn ihr dieses Buch nicht lest rate ich jeder Frau sich mit ihrer Weiblichkeit auseinanderzusetzen. Gott hat uns nicht ohne Grund als Mann und Frau erschaffen wir haben unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken.  Weiter im Kommentar... Funny, Communities Unit, Too Busy
Hey ihr Lieben kennt ihr dieses Buch: Weißt du nicht wie schön du bist? Ich habe das Buch bestimmt vor 4 Jahren geschenkt bekommen. Und immer wenn ich mir den Titel durchlas dachte ich mir: "Nein ich weiß nicht wie schön ich bin weil ich nicht schön bin!" Einmal fing ich an es zu lesen und habe es nach ein paar Seiten wieder weggelegt. Ich konnte glaube ich mit dem Inhalt damals einfach nichts anfangen. Aber dieses Jahr hatte ich mit einer Frau aus meiner Gemeinde über das Buch gesprochen. Und sie meinte dass das Buch sie verändert hat und es richtig gut ist. Da ich mich dieses Jahr sehr intensiv mit meinem "Frausein" beschäftigt hatte rang ich mich schließlich wirklich durch und begann zu lesen. Es hat mich geprägt und verändert. Warum? Weil ich finde dass in dem Buch das Wesen der Frau mit Herz beleuchtet wird. Die Frau ist wertvoll und ist etwas besonderes und sie hat einzigartige Eigenschaften die ein Mann nicht hat. Wir sind dazu geschaffen die Welt schöner zu machen. Das Buch hat mich dazu gebracht ein paar Mauern die ich um meine Schönheit gebaut hatte abzubrechen. Ich habe durch das Buch gelernt dass ich negative Dinge die ich über mich selbst spreche brechen kann. So viele Dinge die wir uns sagen und über uns selbst glauben sind Lügen von unserem Feind die wir glauben. Es gibt einen der möchte dass wir aufblühen unsere Schönheit zeigen und Licht und Wärme in die Welt bringen. Aber es gibt auch einen der die Menschen hasst und er hasst diese Fähigkeit von uns Frauen eine Atmosphäre zu erschaffen in der sich andere Menschen wohlfühlen und aufblühen können. Dieses Buch geht außerdem sehr auf die Verletzungen ein die wir als Kinder erfahren haben und die uns in unserem Leben prägen. Ich selbst habe den großteil des Buches an einem Stück gelesen. Ich saß ca. 3 Stunden lang habe gelesen und habe einfach durchgeweint und ich wurde wieder ein Stück weit geheilt. Auch wenn ihr dieses Buch nicht lest rate ich jeder Frau sich mit ihrer Weiblichkeit auseinanderzusetzen. Gott hat uns nicht ohne Grund als Mann und Frau erschaffen wir haben unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken. Weiter im Kommentar...
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.  George Eliot  Denn wie wir in Klagelieder 32223 lesen können: Die Gnade des Herrn nimmt kein Ende! Sein Erbarmen hört nie auf jeden Morgen ist es neu. Groß ist seine Treue. Wir können jeden Tag unser Leben umkrempeln und neu starten wir können jeden Tag dazu nutzen die Vergangenheit hinter uns zu lassen und ein neues Leben zu beginnen. Weil GOTTES GNADE immer wieder neu ist. Jeden Morgen. Das ist unsere Zuversicht.  Und in dieser Zuversicht wollen wir nun auch diesen Instagram-Account verändern und neu starten. In den vergangenen Wochen haben wir (offensichtlich) lange mit unserer eigenen Motivation und Identität gehadert. Wer sind wir und was wollen wir? Wozu sind wir auf Instagram? Was soll euch und den Youthweb-Usern das bringen? Nach vielen Gesprächen und Gebeten haben wir uns nun neu ausgerichtet. Das Ergebnis seht ihr  so Gott will  in den nächsten Wochen und Monaten (und vielleicht sogar Jahren) auf diesem Account.  Für euch bedeutet das: Mehr Ermutigung mehr Persönlichkeit mehr Abwechslung mehr Community-Nähe mehr Austausch zwischen Jugenden. Unsere Page-Inhalte sollen nicht nur von uns bestimmt werden sondern auch von euch  unseren Usern den jungen Leuten auf Youthweb. So erhaltet ihr auf unserer Instagram-Seite zukünftig nicht nur Bibelverse und emutigende Sprüche sondern auch Zeugnisse (von uns Admins und von EUCH USERN ) mal Youththought  sprich: das was Jugenden gerade im Forum bewegt oder was in den Jugendstunden aktuell gemacht wird.  Aber das wichtigste dabei seid IHR!  Ihr müsst uns helfen Youthweb zu beleben. Erzählt und schreibt uns hier auf Instagram oder auf youthweb.net wie ihr zum Glauben gekommen seid was euch gerade geistlich herausfordert oder ermutigt und was ihr in euren Jugendstunden macht. Wir würden eure Gedanken gerne hier veröffentlichen!   Und damit einen genial gesegneten Gruß an euch!  Eure Admins vom PR-Team @benwiens @linthi15 und @danielainori (stellvertretend für das gesamte Team). #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed George Eliot, Motivation, Gods Grace, Encouragement, Loyalty, New Life
Jeder Tag ist ein neuer Anfang. George Eliot Denn wie wir in Klagelieder 32223 lesen können: Die Gnade des Herrn nimmt kein Ende! Sein Erbarmen hört nie auf jeden Morgen ist es neu. Groß ist seine Treue. Wir können jeden Tag unser Leben umkrempeln und neu starten wir können jeden Tag dazu nutzen die Vergangenheit hinter uns zu lassen und ein neues Leben zu beginnen. Weil GOTTES GNADE immer wieder neu ist. Jeden Morgen. Das ist unsere Zuversicht. Und in dieser Zuversicht wollen wir nun auch diesen Instagram-Account verändern und neu starten. In den vergangenen Wochen haben wir (offensichtlich) lange mit unserer eigenen Motivation und Identität gehadert. Wer sind wir und was wollen wir? Wozu sind wir auf Instagram? Was soll euch und den Youthweb-Usern das bringen? Nach vielen Gesprächen und Gebeten haben wir uns nun neu ausgerichtet. Das Ergebnis seht ihr so Gott will in den nächsten Wochen und Monaten (und vielleicht sogar Jahren) auf diesem Account. Für euch bedeutet das: Mehr Ermutigung mehr Persönlichkeit mehr Abwechslung mehr Community-Nähe mehr Austausch zwischen Jugenden. Unsere Page-Inhalte sollen nicht nur von uns bestimmt werden sondern auch von euch unseren Usern den jungen Leuten auf Youthweb. So erhaltet ihr auf unserer Instagram-Seite zukünftig nicht nur Bibelverse und emutigende Sprüche sondern auch Zeugnisse (von uns Admins und von EUCH USERN ) mal Youththought sprich: das was Jugenden gerade im Forum bewegt oder was in den Jugendstunden aktuell gemacht wird. Aber das wichtigste dabei seid IHR! Ihr müsst uns helfen Youthweb zu beleben. Erzählt und schreibt uns hier auf Instagram oder auf youthweb.net wie ihr zum Glauben gekommen seid was euch gerade geistlich herausfordert oder ermutigt und was ihr in euren Jugendstunden macht. Wir würden eure Gedanken gerne hier veröffentlichen! Und damit einen genial gesegneten Gruß an euch! Eure Admins vom PR-Team @benwiens @linthi15 und @danielainori (stellvertretend für das gesamte Team). #youthwebnet #bibel #gott #jesus #glaube #christlichecommunity #jesusfollower #faithblogger #projectblessed #redeemed #messagetoday #bestnews #goodnewsfeed